Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 4 Gäste

Glutpfote

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» Schleier hoch hinaus
Heute um 7:14 am von Dämmertau

» Glitzers LD Tagebuch
Gestern um 9:32 pm von Glitzersee

» Die dritte Umbenennungszeremonie kommt!
Gestern um 7:43 pm von Phönixstern

» Straßen und Gebäude
Gestern um 7:32 pm von Phönixstern

» Alter Marktplatz
Gestern um 7:14 pm von Phönixstern

» Grafische Ergüsse
Gestern um 7:11 pm von Schwefeltanz

» Das Lager
Gestern um 6:03 pm von Phönixstern

» Welches Buch lest ihr gerade?
Gestern um 5:35 pm von Onyxstern

» Kralle hat zwar Zeichenpad, aber kein Programm ._. (oder Skill)
Gestern um 5:25 pm von Onyxstern

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Onyxstern
 
Priapus
 
Phönixstern
 
Donnerherz
 
Nachttau
 
Glitzersee
 
Schwefeltanz
 
Luzifer
 
Glücksherz
 
Mondzauber
 
Schwesternforum
Partner








Teilen | 
 

 Experiment 333 | W | f

Nach unten 
AutorNachricht
Ambra
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Pfotenspuren : 24
Anmeldedatum : 31.08.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

BeitragThema: Experiment 333 | W | f   So Sep 02, 2018 8:14 pm

Experiment 333
"Wrawr"

Das bin ich:
 

Wer bist du?
Username:Ambra
Charaktername: Experiment 333 ~ Irrlicht
Geschlecht:Weiblich
Alter:18 Monde
Gruppe: Laborkatze
Rang:Experiment


Wie siehst du aus?
Statur: klein, zierlich, feine Muskeln, wirkt durch ihr Fell etwas Breiter als sie ist
Fellfarbe: Schwarz - Rot - Weiß
Fellmusterung: Getiegert + Gescheckt
Fellstruktur: Dicht, kurz, Weich
Augenfarbe: helles Bernstein

Experiment 333 ist eine recht kleine Kätzin, welche zudem auch noch recht zierlich gebaut ist. Zwar besitzt sie Muskeln, jedoch sind diese äußerst fein strukturiert und vielmehr für die Ausdauer, als für größere Kraft gebaut. Der Kopf der Kätzin ist recht rundlich gebaut, mit einer recht kurzen, jedoch nicht abgeflachten (z.B. Perser etc) Schnauze. Ihre Augen sind groß und eher rund und leuchten in einem hellen Bernsteinton. Ihre Ohren sind recht klein und lassen die Kätzin dadurch im Kopf etwas gedrungener aussehen. Die Ohrenspitzen sind weiß. Während der Hauptton den Linken Ohrfells ein Getiegertes Dunkel grau ist, ist das rechte Ohr Rot getiegert. Das Innenfell der Ohren ist Weiß, vermischt mit der entsprechenden Fellfarbe des Ohres. Die Schnurr- und Tasthaare der Kätzin sind weiß, ihre Nase ist Schwarz, ebenso wie die Pfotenballen, welche jedoch teils mit hellen Hauttönen getupft sind (gescheckt). Der Pelz der Kätzin ist abwechseln in roter Tiegerung oder Dunkel-Grauer Tiegerung gescheckt, wobei die Dunkel-Graue Farbe auch mit Braun leicht versetzt sein kann. Irrlicht hat einen Weißen Kragen, der in Ihren Weißen Bauch und die Weißen Pfoten und Beine übergeht, ebenso wie die Weiße Oberlippe, während das Kinn Rot Getiegert bleibt. Aber auch hier sind kleine Flecken gescheckt. Durch Ihren dichten, kurzen Pelz wirkt sie etwas plumper, als sie ist. Ihr Schweif ist für Ihre Verhältnisse lang und Besitzt eine weiße Spitze. Ihre Krallen sind durchsichtig und unauffällig in Ihren Pfoten verborgen. Die Zähne der Kätzin sind Weiß und Messerscharf.



Was ist dein Inneres?
Stärken: Jagen, Ausdauernd Laufen, Klettern (wo man halt findet)
Schwächen:Fischen , Schwimmen, Kraft (nicht die Stärkste ...)
Vorlieben: Frieden, ihre Ruhe haben, Wärme
Abneigungen: Aggressive Katzen, Kämpfe, Wasser
Charaktereigenschaften:  Ruhig | geduldig | tollpatschig | vorsichtig | misstrauisch | loyal | Hilfsbereit | spielt gerne mit der gefahr

Irrlicht ist eine zumeist Ruhige katze, die ohr mit viel geduld glänzt. Zwar weiß sie sich zu bewegen, jedoch tritt sie gelegentlich in Fettnäpchen hinein.
Bei den angreifenden oder aggressiven Katzen setzt sie sich zur wehr, ist jedoch eher eine Katze, die Verbal kämpft, als mit Muskeln
Experiment 333 ist nicht ängstlich ... vielmehr kann man es vorsichtig nennen, was Fremde Katzen angeht.
Gegenüber Fremden zeigt sie sich (wie auch den meisten im Labor) zuerst misstrauisch und ist bereit sich zu Wehren.
Gegenüber den Labor-Menschen ist sie loyal, auch wenn es nie etwas wirklich Gutes für sie in diesem Labor gab, sie kann es sich selbst nicht erklären. Trotz allem ist die Kätzin zumeist hilfsbereit, gegenüber fast jeder Katze (Mann muss ihr schon so einiges getan haben, damit das verfliegt), wenn diese Hilfe benötigt.
Experiment 333 neigt dazu, gerne mal etwas mit der Gefahr zu spielen, dabei vergisst sie dann auch gerne mal ihre eigentlich Vorsichtige Seite. Sie genießt es sogar.


Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: Gestaltwandlung in einen Drachen
Beschreibung:Gestaltwandlung in einen Drachen - kann sich in der Gestalt in Brand setzen. Mehrfarbiger Körper, teils Mit Knochenpanzerung, Lange, Scharfe klauen - Spitze, Dolchartige Zähne.

Schulterhöhe ca. 50 cm
Gewicht ca 15 KG
Aussehen: https://i.servimg.com/u/f91/19/94/46/25/doll-d15.jpg

Die Verwandlung erfolgt 'Explosionsartig', in Zeitlupe sieht es aus als würde Experiment 333 plötzlich Wachsen und ihre Haut aufreißen.
Stärken der Fähigkeit: Selbstverteidigung, sich in Brand setzten (evtl sogar Einschüchtern; hängt jedoch von dem gegenüber ab)
Schwächen der Fähigkeit: Verwandlung braucht Viel Energie (folglich muss sie sich nach der Rückverwandlung Ausruhen und Fressen, sonst ist sie geschwächt). Experiment 333 muss sich Konzentrieren, um die Drachen-Gestalt aufrecht zu halten, entsprechend kriegt sie Kopfschmerzen nach ca. 15 Min, nach weiteren 10 Minuten muss sie sich Zurück verwandeln, da sie sonst Ohnmächtig wird. Bis sie sich wieder verwandeln kann, dauert es bis zu 4 Stunden ( nachdem sie Gefressen und Geschlafen hat) wie lange es dauert, ohne dass sie Frisst und Schläft, weiß sie nicht/wurde noch nicht getestet. Ist ihre Haut Nass, kann sie betroffene stellen nicht in Brand setzen = ist sie im Regen, erlischt das Feuer nach und nach.


Was liegt im Vergangenen?
Mutter: Kivi | Streunerin | tot
Vater: Koola | Streuner | tot
Geschwister: Sternenschein | Streunerin | verbleib Unbekannt // Nordlicht | Streuner | verbleib Unbekannt
Gefährte: Gesucht
Junge: -
Mentoren:
Schüler:

Freunde Exp. 252


Experiment 333 wurde als Streunerin unter dem Namen Irrlicht geboren. In ihrem Wurf waren noch eine Schwester und ein Bruder, von älteren Würfen ist nichts bekannt. Die Jungen fingen schon sehr früh an zu lernen, wie sie sich Versorgten und Verteidigten, jedoch konnten sie es nie so wirklich zu Ende lernen. Ebenso durften sie auch testen zu schwimmen und zu fischen, was Irrlicht jedoch zuwider war und auch nicht konnte, im Gegensatz zum Jagen an Land, wo sie schon fast Talent hatte.
Eines Nachts, als die Jungen etwa 3 Monde Alt waren, kamen ihre Eltern nicht von der Jagd zurück, sie wurden von einem Auto überfahren.
Zu dem Zeitpunkt waren die Jungen in einer Scheune auf einem Hof untergebracht, wo sie der Bauer auch entdeckte. Er hetzte seine kleinen Hunde (Jack Russell) auf die Jungen Katzen und so flohen die Drei quer durch die Scheune, durch ein Loch, wo die Hunde versuchten zu zweit hindurch zu kommen.
In der eile und in Panik verlor Irrlicht ihre Geschwister und fand sie auch nie wieder.
Ein Mann las die kleine Katze drei tage später, völlig Durchnässt vom Regen, am Rande einer Straße auf und nahm sie mit in das Labor, wo sie einige Zeit noch in Quarantäne blieb und letztlich die Spritze bekam.
Experiment 333, wie sie nun heißt und welchen Namen sie auch akzeptiert, hielt sich meist unter den anderen Experimenten zurück und versuchte nicht aufzufallen. Ob ihr dies auch weiterhin gelingt oder sie Umdenken muss, wird sich im Laufe der zeit schon noch zeigen.

An Ihre Eltern kann sie sich kaum noch erinnern und auch die Erinnerungen an ihre Geschwister werden zunehmend Schwächer


Sonstiges
Regeln gelesen? Ja
Wie viele Charaktere? 1
Bildquelle: https://pixabay.com/de // https://www.dolldivine.com/
Bei Inaktivität: [i] Verschwinden
Wurde er Adoptiert? nope

Sonstiges: Sie Hasst es zwar nicht unbedingt, sich in Ihre Drachengestalt zu verwandeln, jedoch will sie nicht auffallen und vermeidet es wenn möglich, durch ihre Fähigkeit Aufsehen zu erregen. Wird sie angegriffen, so Verwandelt sie sich, wenn sie sich nicht unbedingt im Katzengestalt verteidigen kann

________________________________________________________________________

Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die


Zuletzt von Ambra am Di Sep 11, 2018 7:33 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibfehler ....)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2547
Pfotenspuren : 388
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Experiment 333 | W | f   Mo Sep 03, 2018 3:07 pm

Huhu,

an sich ein schöner Steckbrief, folgendes müsstest du noch ändern:

>> Schwächen: Unsicherheit ist nicht wirklich eine Schwäche, wenn du nicht noch wie bei Kraft erklärst, inwiefern sie dadurch schwächer ist. Noch dazu hast du es eigentlich als Charaktereigenschaft, wo es besser hinpasst, also such dir vielleicht eine neue Schwäche.

>> Fähigkeit: Hier bin ich nicht ganz sicher, ob wir das annehmen können, da die Fähigkeit "Fliegen" gesperrt ist... aber eigentlich gehört es zur Fähigkeit dazu.
Wäre es für dich denn sehr schlimm, dass Fliegen raus zu streichen? Die Flügel können ja bleiben und von mir aus kannst du auch das Feuerspeien (begrenzt) reinnehmen.

Ansonsten ist mir nichts aufgefallen.

~Rave


________________________________________________________________________


Avatar by @Neyva | Signatur by @Saphirflügel; bearbeitet von @Kos
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ambra
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Pfotenspuren : 24
Anmeldedatum : 31.08.18
Alter : 20
Ort : wo du nicht bist

BeitragThema: Re: Experiment 333 | W | f   Mo Sep 03, 2018 4:20 pm

huhu

ich habe es aktualisiert und auch ein neues bild von dem Drachen erstellt, hoffe es passt so ^^

________________________________________________________________________

Only the strong can be able to survive
the weak should learn to die
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2547
Pfotenspuren : 388
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Experiment 333 | W | f   Mo Sep 03, 2018 4:25 pm

Der Charakter ist hiermit angenommen!
Du kannst mit ihm nun im Rollenspiel posten!

________________________________________________________________________


Avatar by @Neyva | Signatur by @Saphirflügel; bearbeitet von @Kos
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Experiment 333 | W | f   

Nach oben Nach unten
 
Experiment 333 | W | f
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Experiment Zero, the Gen Mutation
» Raiden [Donner Experiment Hyperion]
» Experiment "spartanisch leben" - Nein, furionisch!
» Experiment Zero, the Gen Mutation-Reloaded:Version'1.1
» The Experiment

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: RPG - Forgotten Experiments :: Planung des RPG's :: Angenommen :: Laborkatzen-
Gehe zu: