Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 3 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Dunkelseele, Mondzauber, Todesengel

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Todesengel
 
Kupfertupfen
 
Dunkelseele
 
Mondzauber
 
Fledermauspfote
 
Timothy
 
Wolkenpfote
 
Echojunges
 
Schleiernacht
 
Kat
 
Schwesternforum
Partner










Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 | Rachel Campbell ; Frettchen ; fertig |

Nach unten 
AutorNachricht
Hibiko
Schüler
Hibiko

Anzahl der Beiträge : 70
Pfotenspuren : 54
Anmeldedatum : 28.12.18
Alter : 18
Ort : Neverland.

BeitragThema: | Rachel Campbell ; Frettchen ; fertig |   Di Jan 01, 2019 4:07 pm

RACHEL CAMPBELL
"It‘s killing you, isn‘t it?"

Das bin ich:
 

Wer bist du?
Username: Hibiko.
Name: Rachel Campbell.
Geschlecht: weiblich.
Alter: 17.
Rang: Schülerin.
Besondere Zugehörigkeit: -


Wie siehst du aus?
Statur:
> schlank; wenig Muskelaufbau.
> 1.61 m groß.
Augenfarbe: dunkel; fast schwarz.
Haare:
> etwa schulterlang.
> voluminös; gelockt.
> dunkelbraun.
Tiermerkmale: lediglich spitzere/schärfere Eckzähne; Augenfarbe.

Fließtext über das Aussehen min. 70 Wörter
Rachel könnte man als ein Mädchen von durchschnittlicher Größe bezeichnen. Von ihrer schlanken Figur könnte man durchaus sagen, dass sie diese ihrem Tiergen zu verdanken hat. Sie ist vergleichsweise blass, mit rosigen Wangen und einer kleinen Ansammlung an dezenten Sommersprossen rund um ihre Nase herum. Ihre Augen haben eine ziemlich dunkle Tönung und erinnern stark an die schwarzen Knopfaugen ihres Begleiters. Ignoriert man diesen Fakt, könnte man beinahe meinen, sie wäre eine normale Schülerin; bis sie ihre rosigen Lippen zu einem Grinsen kräuselt und die kleinen, feinen Eckzähne entblößt, die deutlich spitzer sind als bei einem normalen Menschen.
Ihr voluminöses, braunes Haar umrahmt ihr ovales Gesicht in Locken und reicht ihr knapp zu den Schultern. Die Augenbrauen sind dick und gepflegt; die etwas ausgeprägteren Wangenknochen geben ihr einen teils erwachseneren Eindruck.
Ihre Statur allgemein zeugt von einer sanften Art. Oberhalb ihres rechten Hüftknochens befindet sich eine feine Narbe aus Kindheitstagen.

Was ist dein Inneres?
Stärken:
> Redekunst; im Sinne von Lügen und Überzeugung.
> Flinkheit; schnelles Bewegen.
> Planung; Taktik, wie sie ihr Ziel am effektivsten erreichen kann, etc.
Schwächen:
> Eingestehen von Fehlern.
> Nahkampf.
> Rücksicht auf Gefühle anderer.
Vorlieben:
> unbekannte Orte erkunden; den gewissen „Kick“ suchen.
> Spaziergänge bei Nacht.
> Nähe zu anderen.
Abneigungen:
> laute Umgebung.
> Konkurrenten [- Leute, die meinen, beliebter zu sein etc.]
> Einsamkeit.
Charaktereigenschaften:
> charismatisch.
> manipulativ.
> egoistisch.
> verlogen; intrigant.

Fließtext über den Charakter min. 100 Wörter; Bitte vermeiden, nur die Schwächen usw. aufzuzählen!
Obwohl Rachel von Außen hin ein sehr sanftes Gemüt an den Tag legt, ist ihre Handlung äußerst ich-bezogen. Sie hat gelernt, mit Worten umzugehen und diese so süß zu verpacken, dass sie ihrem Gesprächspartner gefallen und ihr eigenes Ansehen bei diesem stärken. Oberflächlich könnte man gar meinen, sie versetze sich tatsächlich in ihren Gegenüber hinein – was sie teils sogar tut – und helfe ihm durch ihre charismatische Art; schenke ihm Trost oder wäre gar auf der Suche nach Freundschaften. Durch diesen manipulativen Charakterzug gelingt es ihr nicht selten, Anderen zu gefallen und ihre liebevolle, entgegenkommende Wirkung bei diesen zu stärken. In Wahrheit sucht sie allerdings in jedem Kontakt einen Vorteil und handelt äußerst selten, ohne dabei etwas in Gegenzug zu erhalten. Dass ihr die Gefühle ihrer vermeintlichen Freunde in der Regel recht egal sind – oder viel eher, dass sie diese hinter ihr eigenes Wohl stellt – ist diesen grundsätzlich nicht bewusst.
Man könnte behaupten, ihr Charakter ist eine Art Schutzwall, um sich selber vor Schmerz und Enttäuschungen oder – in Bezug auf ihren Tiergen – vor Einsamkeit zu bewahren; eine Entschuldigung für ihre Falschheit ist dies jedoch nicht.

Trotz dessen: ihr Tiergen hat in ihr eine starke Abneigung – gar Furcht – vor Einsamkeit verwurzelt, weshalb sie auf der ständigen Suche nach Nähe bzw. Sozialkontakten ist. Auch ihre Flinkheit und unter anderem Neugierde; Erkundungslust ist eine Folge dieser.
Die Nacht ist hingegen eine Vorliebe, die ihren Charakter von Grund auf prägt. Die Stille, der Sternenhimmel; all das faszinieren Rachel schon seit Geburt an, weshalb sie zu nächtlichen Spaziergängen nur selten nein sagt.
Der allgemeine Tierinstinkt ist ebenfalls ein Teil von ihr geworden; so kommt in Zusammenhang mit der Flinkheit auch die erhöhte Vorsicht vor Gefahren.

Ihr zarter Körperbau verschafft ihr, wie bereits erwähnt, zwar einen Vorteil in Schnelligkeit und Bewegung; bei Kämpfen zieht sie jedoch grundsätzlich den Kürzeren. Ein weiterer Grund, weshalb sie ihre Redekunst verfeinert hat. Denn sollte es erst gar nicht zu einem Kampf kommen, dann kann sie diesen auch nicht verlieren – richtig?

Das Tier in dir?
Tiergen: Frettchen.
Vererbte Instinkte: Furcht vor Einsamkeit.
Vererbte Fähigkeiten? Flinkheit; Agilität.
Vorteile:
> kann effektiver unauffällig und schnell verschwinden; allgemein erhöhte Geschwindigkeit.
Nachteile:
> fühlt sich sehr unwohl, wenn sich kein anderer Schüler in ihrer Nähe befindet / wenn sie irgendwo alleine ist + erhöhte Vorsicht und teils Schreckhaftigkeit.


Dein Begleiter?
Name: Zelos.
Rasse: Siam-Frettchen.
✎:
 
Charakter:
> neugierig, aber dennoch [- Fremden gegenüber]:
> vorsichtig.
> frech.
> intelligent.
Aussehen:
> schlank.
> pelzig.
> creme-braune Felltönung, mit helleren Stellen an Brust und Bauch und dunkleren Stellen an Rücken und Gesicht.
> schwarze Knopfaugen.
> rosige Pfotenballen und Nase.

Was liegt im Vergangenen?
Mutter: Olivia Campbell. [NPC; lebend.]
Vater: Richard Campbell. [NPC; lebend]
Geschwister:
Halbschwester (unwissend): Jennifer Alexis Chaplin.
Freund/in: -
Freunde:
> [zukünftig] Frank Delfino.
> [zukünftig] Samael Cross.

Fließtext über die Vergangenheit! (denkt daran, dass eurer Charakter sich an die letzten Tage/Wochen/Monate nicht erinnern kann!) min 50 Wörter
Rachel wuchs in einer recht noblen Familie auf; ihr Vater ein anerkannter Geschäftsmann, ihre Mutter eine Hausfrau mit geldigem Stammbaum – grundsätzlich war ihre gesamte Jugend geprägt von Höflichkeit und falschen Nettigkeiten. Ihre Mutter brachte ihr bei, stets auf ihr eigenes Wohl zu achten; denn im Grunde war die einzige Person, die Rachel am Ende noch bleiben würde, sie selbst.
Sie nahm sich diesen Rat stets zu Herzen und lebte grundsätzlich nach den Vorschriften, die ihre Eltern ihr vorgaben. Dadurch erhielt sie einen Einblick in die Künste der Rede und Wortgewandheit; vor allem durch ihren Vater lernte sie, dass taktisches Vorgehen stets effektiver war, als bloße Muskelkraft, wenn es um das Erreichen ihrer Ziele ging.
Dennoch – je älter sie wurde, desto weniger Kontakt hatte sie zu ihren Eltern. Das lag teils daran, dass ihr Vater im Zuge von Geschäftsreisen immer seltener zuhause war, teils aber auch daran, dass zwischen ihr und ihren Eltern immer weniger ehrliche Gespräche folgten. Sie liebte ihre Eltern zwar, aber ihre Beziehung war nicht annähernd so innig wie in manch anderen Haushalten.
Rachel wurde dadurch mit einer gewissen Langeweile konfrontiert; in der darauffolgenden ‚Rebellen‘-Phase schlich sie sich gerne des Öfteren hinaus, um Orte aufzusuchen, bei denen ein Besuch nicht unbedingt gestattet war. [- verlassene Bahnhöfe, etc.]
Ihr angenehmstes Erlebnis mit ihren Eltern fand statt, als sie 9 Jahre alt war. Während eines sommerlichen Campingausfluges hatte sie zum ersten Mal das Gefühl, eine normale Familie zu besitzen, bei der es sich nicht nur um Erfolg und Geschäftskontakte drehte. An diesem Tag zog sie sich auch die Narbe an ihren Bauch zu, als sie beim Spielen über einen Ast stolperte und sich in Folge dessen verletzte. Allerdings verband sie diese Erfahrung und die Narbe nie mit etwas schlechtem.

*
Wenn sie nur wüsste, welche Lügen sich hinter der Vergangenheit ihres Vaters verbargen.
Rachel ist das, was man als 'Endprodukt' einer Affäre bezeichnen könnte. Denn tatsächlich entwickelte sich die Liebe zwischen ihren Eltern auf eine verbotene Weise - ihr Vater war zu der Zeit, als die Beziehung mit Rachel's Mutter begann, eigentlich mit einer anderen Frau liiert. Mit dieser hatte er auch eine Tochter, die, wie sich später herausstellt, eine Forscherin am Internat war: Jennifer Chaplin.
Offenbar war die Bindung zwischen ihren eigenen Eltern so stark gewesen, dass Richard Campbell Jennifer's Mutter verließ, um ein neues Leben aufzubauen - mit seiner neuen Familie.
Rachel's Mutter, als ehemalige Freundin von Alessia Haddad, wusste von den Schattenseiten dieser ganzen Entwicklung natürlich Bescheid, allerdings schwor sie sich, Rachel nie etwas davon erfahren zu lassen. Folglich befindet sich diese immer noch in dem Glauben, eine vollkommen gewöhnliche, skandalfreie Familie zu haben.
Davon, dass sich ihr Vater auf einigen seiner "Geschäftsreisen" jedoch nach Italien begab, um den Geburtstagen seiner ersten Tochter beizuwohnen, hat Rachel nicht die leiseste Ahnung.
Auch Jennifer selbst, die ihr im Internat durchaus noch über den Weg laufen wird, hält sie für eine völlig Fremde.
*

Ihre Erinnerungen der letzten vergangenen Wochen sind allerdings unklar; sie hängen nebelartig in ihrem Bewusstsein, ohne ein wirkliches Bild zu ergeben. Die Schülerin meint zwar, der letzte Ort, an dem sie vor dem Internat gewesen sei, sei an einer Tankstelle innerhalb des Ortes gewesen, in dem sie eigentlich lebte... Doch genau bestimmen kann sie das nicht. Alles, was im Vergangenen liegt, wirkt auf die Schülerin seltsam unreal - die klarsten Erinnerungen stammen aus dem Aufwachraum des Internats, in dem sie sich seit etwa eineinhalb Wochen befindet. Wie sie genau dorthin gekommen ist, kann sie allerdings nicht sagen.

Sonstiges
Regeln gelesen? Jawohl.
Wie viele Charaktere? das ist mein erster. :3
Bildquelle: beides von Pixabay.
Bei Inaktivität: Adoption.
Wurde er Adoptiert? nope. ^^

Sonstiges:
sexuelle Orientierung | bisexuell.

________________________________________________________________________

| A R E  Y O U  S H I N I N G  J U S T  F O R  M E ? |
city of stars,



Zuletzt von Hibiko am Sa Jan 05, 2019 5:15 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
Phönixstern

Anzahl der Beiträge : 3230
Pfotenspuren : 835
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: | Rachel Campbell ; Frettchen ; fertig |   Di Jan 01, 2019 5:58 pm

Huhu,

ein sehr schöner Steckbrief, aber bevor er angenommen werden kann müsstest du noch folgendes verbessern:

• Auf mich wirkt die Charaktereigenschaft "falsch" ein wenig.. unklar. Vielleicht könntest du noch eine fünfte hinzufügen oder sie erklären/ändern?

• Zu den Bildquellen: Ist das Frettchenbild denn ohne copyright? Eventuell findest du ja noch ein ähnliches Bild auf Pixabay, damit wir da ganz sicher sein können.

• Bitte noch den Verbleib der Eltern angeben (lebend/verschollen/tot).

• Könntest du noch in der Vergangenheit erwähnen, wie und wann Rachel aufs Internat kam?

Sonst ist mir gerade nichts aufgefallen. c:

~Rave

________________________________________________________________________
Ist es Liebe?
So kann man es nennen
Aber sie hat nicht die Macht,
Engel und Dämon zu trennen.
~Angel & Demon~



08.01.2019 - husband ist zurück
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hibiko
Schüler
Hibiko

Anzahl der Beiträge : 70
Pfotenspuren : 54
Anmeldedatum : 28.12.18
Alter : 18
Ort : Neverland.

BeitragThema: Re: | Rachel Campbell ; Frettchen ; fertig |   Di Jan 01, 2019 7:13 pm

@Phönixstern

Danke, dass du dir den Steckbrief so schnell angucken konntest. ;3

Ja, das mit der Charaktereigenschaft fand ich auch nicht am optimalsten; wusste auch nicht genau, wie ich das erklären soll. Hab mich jetzt aber durch ein paar Synonyme gewühlt, die das hoffentlich besser erklären.

Ich hab jetzt sicherheitshalber ein neues Frettchen-Bild reingetan. Sieht dem alten ungefähr ähnlich, und ist jetzt auch von Pixabay.

Verbleib der Eltern wurde jetzt auf lebend gesetzt.

Ihre Vergangenheit wurde erweitert: Ich hoffe das passt so? Immerhin hat sie ja keine wirkliche Erinnerung an die genauen Umstände, unter denen sie auf das Internat gekommen ist. ^^'

Falls dir noch was anderes auffallen sollte, gib einfach Bescheid. c:

; Hiko

________________________________________________________________________

| A R E  Y O U  S H I N I N G  J U S T  F O R  M E ? |
city of stars,

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dunkelseele
Heiler
Dunkelseele

Anzahl der Beiträge : 1276
Pfotenspuren : 235
Anmeldedatum : 13.11.18
Alter : 14
Ort : wo die sonne nicht scheint ~

BeitragThema: Re: | Rachel Campbell ; Frettchen ; fertig |   Di Jan 01, 2019 7:30 pm

Der Charakter ist hiermit angenommen!
Du kannst mit ihm nun im Rollenspiel posten!

________________________________________________________________________
Meine Eltern <3:
 


Mein Schwesterchen <3:
 



we are the nobodies
we wanna be somebodies
when we're dead
they'll know just who we are
~ marilyn manson, the nobodies


existence, well what does it matter?
i exist on the best terms I can
the past is now part of my future
the present is well out of hand
~ joy division, heart and soul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: | Rachel Campbell ; Frettchen ; fertig |   

Nach oben Nach unten
 
| Rachel Campbell ; Frettchen ; fertig |
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Neue Modulbilder - fertig!
» Beseelt von starker Loyalität - Planung (noch nicht ganz fertig)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Lost Dreams :: 2. RPG - Dale Of Fallen Stars :: Planung des RPG's :: Angenommen :: Internat-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: