Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» Schleier hoch hinaus
Heute um 7:14 am von Dämmertau

» Glitzers LD Tagebuch
Gestern um 9:32 pm von Glitzersee

» Die dritte Umbenennungszeremonie kommt!
Gestern um 7:43 pm von Phönixstern

» Straßen und Gebäude
Gestern um 7:32 pm von Phönixstern

» Alter Marktplatz
Gestern um 7:14 pm von Phönixstern

» Grafische Ergüsse
Gestern um 7:11 pm von Schwefeltanz

» Das Lager
Gestern um 6:03 pm von Phönixstern

» Welches Buch lest ihr gerade?
Gestern um 5:35 pm von Onyxstern

» Kralle hat zwar Zeichenpad, aber kein Programm ._. (oder Skill)
Gestern um 5:25 pm von Onyxstern

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Onyxstern
 
Priapus
 
Phönixstern
 
Donnerherz
 
Nachttau
 
Glitzersee
 
Schwefeltanz
 
Luzifer
 
Glücksherz
 
Mondzauber
 
Schwesternforum
Partner








Teilen | 
 

 Das Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19 ... 21 ... 25  Weiter
AutorNachricht
Flutenschleier
2. Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Pfotenspuren : 143
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 19
Ort : Hinter dir. c:

BeitragThema: Das Lager    Fr Jan 26, 2018 10:07 pm

das Eingangsposting lautete :

Dies ist das Lager des Clans.
Es liegt in einer Kuhle inmitten des Waldes. Umgeben ist es von Brombeerbüschen und anderem Gestrüpp, wodurch es gut geschützt ist.
Die Blitztanne ist eine kleinere Tanne, die in der Mitte des Lagers steht, von deren Ästen aus die Anführer zu dem Clan sprechen.

Die Baue liegen teils unter der Erde und teils in den Büschen. So ist die Kinderstube unterhalb der Erde und gegenüber des Lagereingangs. Vor ihr steht die Blitztanne, wodurch die Königinnen mit ihren Jungen gut geschützt sind. Direkt neben der Kinderstube liegt der Heilerbau und der Ältestenbau ebenfalls unter der Erde.
Der Bau der Kämpfer sowie der Bau der Jäger liegen jeweils neben dem Lagereingang, damit diese direkt zur Tat schreiten können, sollte es einen Überfall geben. Der Anführer- und Schülerbau liegen jeweils daneben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Onyxstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1262
Pfotenspuren : 410
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 16
Ort : Tja... Das wüsstest du wohl gerne ^^

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Jun 04, 2018 5:21 pm




Memories



Im Lager

Sanft schnurrend begrüßte er Rudra als dieser zu ihnen stieß und wünschte Midget noch schnell viel Glück, bevor diese los ging. Ja ich wollte mit dir sprechen... Putz dich lieber schnell, sonst könnte es später peinlich für dich werden... Brummte der Kater amüsiert, bevor er Loki auf den Kopf tippte.

Sei so gut Loki und geh für die Zeit von diesem Gespräch und der von der großen Versammlung zu Caillean und Merlin - wir werden eh schauen müssen, was du heute machst, ich glaube ich werde größtenteils mit Anführerdingen beschäftigt sein... Nachdenklich richtete der Kater seinen Blick wieder auf den Kämpfer vor sich und atmete tief durch.

Ich wünschte es gäb schönere Umstände - aber leider ist das nicht so. Shade ist tot und wir brauchen einen Nachfolger für sie. Fest sah er dem Kater in die Augen, ließ keinen Zweifel zu. Wir würden dich gerne bitten, das Amt zu übernhemen. Der Kater vor ihm stockte und bekam große Augen.

Ich... ich, es ehrt mich das ihr an mich gedacht habe. Ich würde gerne die Aufgabe übernehmen, auch wenn der Grund weshalb ich 2. Anführer werde, immer einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen wird. Zögerlich neigte Rudra den Kopf vor ihm und verstummte wieder.

Gut. Zufrieden schnippste der Anführer mit seiner Schwanzspitze und lehnte sich leicht an seine Schwester, als diese an ihm vorbei strich. Immer überlässt sie mir die schwierigen Aufgaben... Brummte der Kater leise und amüsiert und machte Anstalten Thunder zu folgen. Wenn ich dich dann rufe, tritt direkt vor die Blitztanne, ja? Bat er den Kämpfer noch abschließend, bevor er neben die andere Anführerin trat und sich vor die Blitztanne stellte.

Nach einem nachdenklichen Blick auf Shade, die immer noch am Fuße des Baumes lag, beschloss er still, heute von unten zu seinen Kameraden zu sprechen. Leise räusperte er sich, tauschte noch einen aufmunternden Blick mit Thunder und holte dann tief Luft.

Wie ihr alle wisst, ist Shade gestern von zwei Füchsen getötet worden. Und auch wenn ihr Verlust uns immer noch schmerzt, so geht das Leben dennoch weiter und auch wir müssen weiter machen. Weiter denken, weiter jagen, weiter kämpfen, weiter hoffen.

Um mich und Thunder zu unterstützen - wie es zuvor Shade tat - so haben wir nun Rudra gebeten, der neue 2. Anführer zu werden!
Stolz nickte Memories in Richtung des Katers. Und zu unserem Glück hat er angenommen. Rudra wird absofort die Patrouillen und Jagdgruppen einteilen und uns helfen, den Clan zu schützen und zu erhalten!

Langsam trat der Kater vor und lehnte seine Stirn vorsichtig gegen die von Rudra. Rudra! Rudra! Rudra!
Angesprochen & Erwähnt

• Rudra (@Rabenflug)
• Loki (@Krallenfrost)
• Thunder (@Flutenstern)
• All (@everyone)



(c)Krallenfrost

________________________________________________________________________
Mein Gefährte:
 

Unsere Jungen:
 


Sterben ist einfach
Überleben nicht


Mein Schültzling:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seelenmond
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Pfotenspuren : 116
Anmeldedatum : 19.02.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Jun 04, 2018 5:46 pm

Schwarzmond
Das Junge war dankbar das ihre Mutter für sie da war und ihr das erklärte, sie war also nicht böse. Labor? Dachte sie und fragte sich kurz was das hieß. Ihre Mutter fragte aber gleich ob sie etwas Frischebeute probieren wollte, immerhin sei sie alt genug. "Okay." Miaute sie zögernd und erhob sich, langsam kletterte sie aus dem Nest und zuckte mit dem Schweif. "Darf ich mir etwas aussuchen? Egal was?" Fragte sie und sah ihre Mutter fragend an. Sie wollte mal eine Maus probieren... Nein lieber einen Hasen. "Ich möchte eine Maus probieren... Nein Hasen.. Nein Vogel." Miaute sie aufgeregt und vergaß die Angst in dem Moment. Sie wollte gerne etwas probieren von der Beute probieren.

________________________________________________________________________
Das Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern
Meine Familie::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2547
Pfotenspuren : 388
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Jun 04, 2018 7:04 pm

Tala | Jägerin

"Du kannst essen was du willst", schnurrte Tala erfreut und folgte dem Kätzchen auf die Lichtung. Kurz vor dem Frischbeutehaufen stoppte sie und ließ ihren blassgelben Blick umher wandern. Sie nickte Jethro kurz zu und spitzte dann die Ohren, als Memories und Thunder den Clan zusammenriefen.
"Schwarzmond, bevor wir essen, wird wohl der Nachfolger von Shade ernannt", miaute sie und setzte sich in den Schatten, mit ihrem Schweif klopfte sie auf den Boden neben sich, damit sich das Kätzchen setzen konnte.
Tala lauschte der Ansprache des Anführers und beobachtete, wie Rudra vortrat und sich dann Stirn an Stirn an Memories lehnte. Sie haben eine gute Wahl getroffen.
Als der Anführer anfing zu rufen, stimmte die Jägerin mit ein. "Rudra! Rudra!"
Silber wird stolz auf ihn sein, ebenso wie Flamme, dachte sie schnurrend, während sie rufend den neuen zweiten Anführer betrachtete.

Angesprochen: Schwarzmond (@Schwarzschattenpfote)
Erwähnt: Rudra, Memories, Thunder, Flamme, Silber, Shade
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flammensee
Alter Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 833
Pfotenspuren : 126
Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 22
Ort : Unna

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Jun 04, 2018 8:05 pm

Flamme/ Schülerin/ Im Lager

Bisher war der Tag recht langweilig gewesen. Thunder hatte keine Zeit für sie und Rudra war mit Silber beschäftigt. Flamme war langweilig. Also sah sie sich nach Kokoro um, vielleicht hatte er ja Zeit mit ihr über Lynn zu reden.
Lynn...warum hast du mich gerettet? Du hättest jetzt hier sein können, ein bitterer Geschmack breitete sich auf ihrer Zunge aus, als sie an ihrer Freundin dachte und manchmal fühlte sie sich alleine. Sie hatte hier eigentlich niemanden. Kein Bruder, kein Vater und keine Mutter. Keine Verwandten.
Sie blickte hoch, als Memories Rudra als neuer zweiter Anführer bekannt machte. Begeistert schob sie ihre trüben Gedanken beiseite und rannte zu ihrem Mentor und rannte beinahe in ihm hinein, konnte gerade noch so bremsen und rief voller Energie und Begeisterung Rudra! Rudra! Rudra!" Dabei funkelten ihre Augen stolz. Du bist tatsächlich zweiter Anführer. Und ich deine Schülerin. Wann trainieren wir wieder?
Sie hatte eben den größten Mentor der Welt. Was brauchte sie denn noch?

Angesprochen: Rudra (@Rabenflug)
Erwähnt: Thunder, Memories, Silber

________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wolkenpfote
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Pfotenspuren : 38
Anmeldedatum : 21.01.18
Alter : 19

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Jun 04, 2018 8:39 pm

Sky

In Gedanken versunken und auf nichta achtend saß der Kater auf der Lichtung. Er dachte über einige Dinge nach, unteranderem, was er am vorherigen Tag getan hatte oder was die Anführerin, deren Name er vergessen hatte, vom Clan wollte. Lange musste er nicht warten, da sprach ihr Bruder zum Clan und erklärte ihnen, was sie zu verkünden hatten. Rudra wurde zum zweiten Anführer ernannt. Schnell viel Sky mit in die Rufe mit ein. "Rudra! Rudra!" rief er.

Neben Sky saß eine Kätzin von der er ebenfalls den Namen vergessen hatte. "Hallo" sagte ich. "Es tut mir leid, aber ich weiß nicht mehr wie du Heißt" sprach er. Er hasste sein Gedächtnis dafür, dass es sich nichts merken konnte.
Angesprochen: Rudra (@Rabenflug)
Rubi (@Federherz)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Donnerherz
Erfahrener Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Pfotenspuren : 209
Anmeldedatum : 28.04.18
Alter : 12
Ort : Erde

BeitragThema: Re: Das Lager    Di Jun 05, 2018 6:55 am

Donner | Lager

Bei den ersten Worten von Feder beruhigte sie sich ein wenig, doch bei den darauf folgenden bekam sie Panik. Er wird grünen Husten bekommen! Wir müssen ihn holen! Sie guckte nervös von einer Seite zur anderen. Da fing Memories an zu sprechen. Sie flüsterte Feder zu. Wir schleichen uns danach raus, so al die Glückwünsche kommen.
Sie tat so als wäre alles normal und guckte aufmerksam zu ihrem Anführer. Ruda... Eine gute Wahl. Sie guckte gedankenverloren in den Himmel, eigentlich guckte sie aber nur wie stark es jetzt geregnet hat. Also nach den Pfützen her sehr stark. Sie wurde wieder nervös.

Angesprochen: Feder @Federherz
Erwähnt: Memeories, Ruda

________________________________________________________________________
LG Donnerherz - Sei immer du selbst, nur so bist du perfekt!

Familie:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1732
Pfotenspuren : 538
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    Di Jun 05, 2018 8:30 pm

Neko

Neko korrigierte ihre Haltung. Ist das so besser? Sie legte ihren Kopf schief und sah die Kätzin aus glänzenden Regenbogenaugen an.
Als die Kätzin sprach hörte sie zu. Kurz überlegte sie. Ich glaube ich möchte lieber Kämpferin werden. Sie überlegte etwas. Aber Ruby hat gesagt ich könnte eine gute Jägerin werden. Was denkst du sollte ich machen? Kannst du mir kämpfen beibringen? Ich will es auch ausprobieren!
Sie ging wieder hoch aus der Jagt Stellung. Plötzlich grummelte ihr Bauch. Ich hab Hunger? Hast du auch Hunger? Sie sprang wieder um die Jägerin um. Hast du schon gegessen? Willst du mit mir etwas essen? Wollen wir uns Beute teilen? Oder willst du lieber deine eigene haben?
Sie bemerkte dass sie aufdringlich war und setzte sich ordentlich hin. Ihre Augen glitzerten und sie sah Nothing an.

Angesprochen: Nothing (@Wellenfrost)
Erwähnt: Ruby,

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 


Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federherz
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 308
Pfotenspuren : 164
Anmeldedatum : 01.04.18
Alter : 13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Das Lager    Di Jun 05, 2018 8:33 pm

Ruby|Lager
Sie blickte nach oben. Rudra! Rudra! Rudra! rief sie begeistert dem neuen 2. Anführer zu. Die Kätzin schnurrte und sah Rudra an. Er wird ein guter 2. Anführer...


Dann sah sie Sky verständnisvoll an. Ich bin Ruby. Es muss dir nicht leidtun. Für deine Vergesslichkeit kannst du nichts. 
Ruby sah dem Kater in die Augen. Geht es dir gut? fragte Ruby vorsichtig. Sie blickte rüber zu ihren anderen Clangefährten. Sie erblickte Donner und Feder die miteinander redeten. Was die beiden da wohl besprechen? schnell schüttelte sie ihren Kopf. Ich mische mich nicht in Angelegenheiten ein, die mich nichts angehen...redete Ruby sich ein. 


Feder|Lager
Gerade wollte sie weiter mit Donner reden, als memories anfing zu reden. Also wirklich ein neuer 2.Anführer...Die Jägerin blickte Rudra an. Rudra! Rudra! Rudra! rief sie begeistert. Er wird seinen Clan gut beschützen. da bin ich mir sicher. dann flüsterte sie zu Donner. Keine Sorge, Donner. Ihm wird es gut gehen. Und wenn nicht, wird der Clan sich um ihn kümmern. 


Dann bemerkte sie Rubys Blick auf ihrem Pelz. Sie wurde nervös. Was ist los? fragte sie sich. 
Sie beruhigte sie sich wieder als der brennende Blick von ihrem pelz verschwand. Donner... Wir sollten ihm weinigstens gratulieren. Und vielleicht könne wir Memories oder Thunder bescheid sagen, das ein JUnges alleine auf unserem Territorium herumirrt. 




ERwähnt und angesprochen: Sky @Wolkenjunges, Rudra @Rabenflug, Donner @Donnerherz, memories @Onyxstern, Thunder @Flutenstern

________________________________________________________________________


Mit fedrigen Grüßen
-Feder

Ich habe in allen Harry Potter Büchern nachgeschaut! Nirgendwo steht das Wort 'Bitte' als Zauberwort. Unsere Eltern haben uns al' die Jahre verarscht!


Feders Family:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wellenfrost
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 324
Pfotenspuren : 286
Anmeldedatum : 03.03.18
Ort : Einhornbrunnen, dritte Straße rechts

BeitragThema: Re: Das Lager    Di Jun 05, 2018 9:31 pm

Nothing || Jägerin


Als Nothing hörte, wie Memories rief, hielt sie kurz inne und wandte sich von dem Jungen ab. "Rudra!", knurrte sie ein wenig in die Rufe der anderen Katzen mitein. Da sie an sich kein großer Fan des Clans war, interessierte sie sich auch nur wenig für die Hierachie. Aber während sie so gedankenverloren in die ganzen Clankatzen hineinschaute und die Rufe in ihrem Kopf immer weiter verblassten, sah sie auf Memories, die dort war und auf ihren Clan schaute. Und auch Rudra, der sich in Zukunft stolz seinen Aufgaben widmen würde. Sie hatte den großen, dunkelroten Kater immer bewundert und da seine Fähigkeit sie an ihre eigene erinnerte, empfand sie eine grundlegende Sympathie für den Kater. Rudra würde ein guter zweiter Anführer für den Clan sein. Genau wie Shade es gewesen war. Und wozu führt es sie alle? Geradewegs in den sicheren Tod, flüsterte darauf eine leise Stimme in ihrem Ohr. Aber sie tun es gerne. Sterben für etwas Größeres, als sich selbst, widersprach eine andere Stimme.
Verwirrt schüttelte Nothing den Kopf und wandte sich wieder an das Junge.
Als dieses allerdings davon sprach, Kämpferin werden zu wollen, knurrte Nothing ein wenig. "Ich finde, jagen passt viel besser zu dir", fauchte sie mürrisch. Die Kätzin war sich im Klaren, dass es den ganzen Jungen wohl in Gedanken besser gefiel, groß und stark zu werden, kämpfen zu können und alle zu besiegen. Aber die Realität, einem anderem Lebewesen die Klauen ins Fleisch zu versenken, nicht mal, um es anschließend zu fressen, war etwas ganz anderes.
"Kämpfen kannst du von deinem Mentor lernen. Ich bin eine Jägerin", antwortete sie deshalb auf Nekos Frage. Das Wort Jägerin betonte Nothing absichtlich so, als würde sie von etwas wichtigem und eindeutigem sprechen. Aber im Endeffekt lag die Entscheidung bei Neko.
"Ich habe bereits gegessen, falls du dich erinnerst. Aber du kannst dir gerne etwas nehmen."
Mit funkelnden Augen blickte sie auf die Katze hinab, die sie vorhin beim fressen gestört hatte. Vielleicht sollte sie sich, wenn Neko fraß, einfach auch von hinten auf sie drauf werfen?

Angesprochen: Neko @Glitzersee
Erwähnt: Memories, Shade, Rudra

________________________________________________________________________



 

Summertime!

Avatar von Kupferbruch bearbeitet, Signatur von Mjöll auf Finsterkatzen.


Meine liebsten Schwestern Arktis (Polarfuchs) und Raven (Rabenflug) •^•
Und meine Eltern Kasta (Onyxstern) und Nikht (Nightshadow) c:
Das tollste Ei der Welt!
:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Donnerherz
Erfahrener Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Pfotenspuren : 209
Anmeldedatum : 28.04.18
Alter : 12
Ort : Erde

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Jun 06, 2018 7:19 am

Donner | Lager

Sie hörte Feder und war zwar nicht ganz ihrer Meinung, ließ es aber zu. Dann machen wir wenigstens etwas nach den Regeln. Sprach sie sich zu. Okay, aber schnell. Und so stellte sie sich hin und folgte den vielen Katzen, die in die Richtung von Rudra gingen. Rudra! Rudra! Rudra! rief sie beim laufen. Sie drehte sich um Feder zu zeigen, dass sie mitkommen sollte. So schnipste sie mit ihrem Schwanz und wartete mitten auf der Lichtung, auf ihre neue Freundin.
Sie sah wieder besorgt zu den Pfützen und schnipste noch einmal mit dem Schweif, dich jetzt war es zu feste gewesen und ihr Schwanz landete in einer Pfütze. Mist!
@Federherz

________________________________________________________________________
LG Donnerherz - Sei immer du selbst, nur so bist du perfekt!

Familie:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seelenmond
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Pfotenspuren : 116
Anmeldedatum : 19.02.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Jun 06, 2018 9:18 am

Schwarzmond
Freudig suchte sie mit den Augen den Frischbeutehaufen ab. Ihre Mama hatte ihr erlaubt etwas zu nehmen was sie wollte. Doch bevor sie das machen konnte sagte ihre Mama das die Anführer den Clan zusammen gerufen hatten. Sie hielt inne und blieb dicht bei ihrer Mutter. Sie hörte zu und blinzelte Rudra. Sie kannte kaum einen aus dem Clan, dass störte sie aber nicht weiter. "Rudra, Rudra, Rudra." Miaute sie mit ihrer Mama zusammen. Sie sah dann wieder zum Frischbeutehaufen und tappte zu diesem. Sie suchte weiter nach dem was sie essen wollte. Dann sah sie den Buschigen Schweif von der Beute und wusste das sie diese haben wollte. Sie packte den Schwanz mit den Zähnen und fing an zu ziehen, doch es bewegte sich nicht.
Es lag zu weit unten.
"Mama?" Miaute sie fragend und hielt den Schwanz noch immer im Maul. Sie schaffte es nicht die Beute raus zu ziehen.

________________________________________________________________________
Das Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern
Meine Familie::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federherz
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 308
Pfotenspuren : 164
Anmeldedatum : 01.04.18
Alter : 13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Jun 06, 2018 3:30 pm

Feder|Lager
Die Jägerin war beruhigt. Dann sagen wir den Anführern gleich bescheid...Feder stand auf und ging zu Rudra um im zu gratulieren. Sie sah das Unglück was Donner passiert war. KOmm. Ist nicht so schlimm. Das trocknet wieder. Die Kätzin lief wieder zu Donner, und schnippte ihr freundschaftlich übers Ohr. Dann drehte sie sich wieder um und lief zu Rudra. herzlichen Glückwunsch, Rudra. sagte sie zu dem Kater. In der Hoffnung schnell von dem 2.Anführer wegzukommen, damit gleich nicht der ganze Clan um ihr Stand der Rudra gratulieren wollte, gab sie Donner ein Zeichen ihr zu folgen. Feder trat von Rudra weg und lief in den Schatten. Warte...Was ist wenn wir den Anführern bescheid sagen? Werden sie uns losschicken, oder eine andere Patroullie? Vielleicht sollten wir doch...Feder nickte und drehte sich von den Anführern ab. Komm, Donner! flüsterte sie ihrer Freundin zu und lief zum Lager Ausgang. 

Angesprochen: Rudra @Rabenflug, Donner @Donnerherz

________________________________________________________________________


Mit fedrigen Grüßen
-Feder

Ich habe in allen Harry Potter Büchern nachgeschaut! Nirgendwo steht das Wort 'Bitte' als Zauberwort. Unsere Eltern haben uns al' die Jahre verarscht!


Feders Family:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Donnerherz
Erfahrener Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Pfotenspuren : 209
Anmeldedatum : 28.04.18
Alter : 12
Ort : Erde

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Jun 06, 2018 4:45 pm

Donner | Lager
Sie sah das Feder auf sie zu kam und schüttelte ihren Schweif. Klar, er wird wieder trocknen. Dank ihrem dichten Fell hasst sie Wasser und verdreht jetzt die Augen. Doch dann ging Feder weiter zu Rudra und Donner kam hinterher. Sie beglückwünscht diese auch und ging wieder zu Feder. Doch dann wechselte ihre Freundin die Richtung und geht zum Lagereingang. Was? Willst du jetzt doch abhauen? Ich dachte wir wollten zu den Anführen. Flüsterte sie so. Aber trotzdem folgte sie bereitwillig der Jägerin und ging so hinaus. Warum sie ihre Meinung wohl geändert hat? Mag sie die Anführer nicht?
Angesprochen: Feder ( @Federherz)
Erwähnt: Rudra, Anführer

________________________________________________________________________
LG Donnerherz - Sei immer du selbst, nur so bist du perfekt!

Familie:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2547
Pfotenspuren : 388
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Jun 06, 2018 5:09 pm

Rudra | 2. Anführer

Als der dunkelrote Kater langsam wieder einen klaren Kopf bekam, war die Zeremonie bereits vorüber und die Katzen auf der Lichtung fingen an, im Chor seinen Namen zu rufen.
Die Aufmerksamkeit war ihm ein wenig unangenehm, doch damit musste er sich abfinden.
Er drehte sich zu seinen Clangefährten um und seine Augen leuchteten, als er die Stimme erhob.
"Ich werde versuchen, euch so lange zu dienen, bis ich in Frieden sterben kann. Ihr ehrt mich mit dieser Aufgabe." Er nickte Memories und Thunder dankend zu und hob dann den Schwanz, um sich bei den anderen Katzen zu bedanken.
Rudra wollte sich sofort zu Silber begeben, doch wurde er beinahe von einem orangen Fellbündel umgerannt, was ihn schnurren ließ. "Wenn du möchtest, können wir nachher gleich losgehen." Er strich ihr freundlich mit der Schwanzspitze über die Schulter. "Aber zuerst werde ich mich bei allen bedanken und die Patrouillen einteilen - sofern nicht viele schon alleine losziehen."
Der Kater sah sich um, blickte ihn bekannte Gesichter und hörte, wie bekannte Stimmen seinen Namen riefen. Er blinzelte überrascht, als die Jägerin Feder zu ihm tappte und ihn beglückwünschte, doch bevor er sich ausschweifend bedanken konnte, war sie schon wieder weg.
Rudra schnurrte und drehte sich erneut zu den Anführern. "Wollt ihr noch warten, bis die ersten Jäger losziehen, oder soll ich einige losschicken?"

Angesprochen: @All, Flamme (@Flammensee); Memories (@Onyxstern); Thunder (@Flutenstern)
Erwähnt: @All, Memories, Thunder, Silber, Feder

Tala | Jägerin

Talas Stimme verstummte langsam , ebenso wie die ihrer Clangefährten. Rudra bedankte sich und wandte sich dann an Memories und Thunder, weshalb Tala die Versammlung für beendet hielt und sich wieder zu Schwarzmond drehte.
Die dunkelgraue Jägerin bemerkte, dass sich das Kätzchen ein Eichhörnchen ausgesucht hatte, es aber nicht aus dem Haufen ziehen konnte.
"Warte, ich helfe dir." Tala schob mit der Nase die obersten Beutestücke zur Seite und nahm den Schweif vorsichtig zwischen die Zähne, um ihn dann herauszuziehen. "Das können wir uns teilen", miaute sie dann und legte die Frischbeute vor Schwarzmond ab. Sie blinzelte das Junge liebevoll an und deutete dann zu einem Fleckchen Schatten. "Denkst du, du schaffst es, deine Beute bis dorthin zu tragen?"

Angesprochen: Schwarzmond (@Schwarzschattenpfote)
Erwähnt: Rudra, Memories, Thunder

________________________________________________________________________


Avatar by @Neyva | Signatur by @Saphirflügel; bearbeitet von @Kos
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krallenfrost
Wächter
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Pfotenspuren : 294
Anmeldedatum : 03.01.18
Alter : 17
Ort : Hier und da und nirgendwo

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Jun 06, 2018 10:34 pm

Silber
Die silberne Kätzin konnte sich bei der Erwählung ihres Gefährten zum neuen Stellvertreter ein stolzes Schnurren kaum noch unterdrücken und stimmte laut in die Glücksrufe der anderen Katzen mitein.
"Rudra! Rudra! Rudra!"
Freudig erhob sich die schlanke Königin und Schritt in Richtung des ehemaligen Kämpfers, Flamme und den übrigen Clankameraden, ehe sie sich in die Nähe des hübschen Katers setzte und ihn in Ruhe mit den beiden Anführern reden ließ.
'Eine gute Wahl, die sie da getroffen haben... die Beste...'
Ein paar weitere Herzschläge hielt Silber es noch aus, bis die Ungeduld sie überkam und die Kätzin sich erneut aufsetzte, neben Rudra trat und den Kopf vor Memories und Thunder aus Respekt verneigte.
"Er wird seine Aufgaben mehr als gut erledigen..."
Schnurren presste die Mutter von Wirbel und Valo den Kopf in das Brustfell ihres Gefährten und ringelte leicht den hellen Schweif um den dunklen des Kämpfers, die Freude in ihrer Gestik ablesbar.

Loki
Leicht genervt verdrehte er die Augen, als Memories ihn kurz nach der Morgendlichen Wäsche von sich schob und erklärte, Heute nicht so viel Zeit mit dem schwarzen Jungen verbringen zu können, da er selbst anscheinend irgendwelche dummen Dinge zu erldeigen hatte.
Gerade, als das kleine, ehemalige Experiment etwas dagegen einwenden und widersprechen wollte, tappte der Anführer fort und ernannte einen neuen... Stellvertreter?
'Rudra?'
Wer in seinem Vaters Namen war das noch gleich -nicht, dass Loki wusste, wer genau sein biologischer Erzeuger war -oder sich an diesen erinnern konnte.
Eigentlich hatte er seine gesamte Familie schon längst verdrängt und-...
...Welchen Gedanken verfolgte er gerade nochmal?
Ach ja, der neue, unbekannte zweite Anführer, weswegen Memories ihn alleine gelassen hatte.
Ihn, Loki!
Ziehsohn der Anführer und späterer Leiter des gesamten Clans!
Wie konnte er es wagen-!
Alleingelassen wie ein normales, räudiges Junges ohne signifikanten Stellenwert.
"Pah."
Teilweiße entsetzt über gerade festgestellte Tatsachen -zumindest aus Lokis Sicht-, funkelte er seinen liebgewonnen Anführer aus giftgrünen Augen für einen Moment an, ehe der junge Kater sich aufsetzte und mit gehobenen Köpfchen quer durchs Lager schritt, doch auf gesamten Weg grüßte ihn niemand oder hielt einen Moment, um sich for dem Kätzchen zu verbeugen.
Anscheinend kannte diese Katzen so etwas wie Wertschätzung seiner selbst nicht, aber was konnte man auch erwarten.
Immerhin waren die meisten ein Haufen unqualifizierter, lapidare und mäusehirniger Krieger -manche äußerst degoutant.
Ohne einen weiteren Gedanken zu verschwenden schnappte sich der junge Kater einen, eigentlich viel zu großen Vogel vom Frischbeutehaufen und mühte sich dabei sehr, das Stückchen Fleisch überhaupt zu einem sicheren und schattigen Platz zu ziehen.
"D'n'e fü' d' Hil'e..."
Die giftigen Augen funkelten einen Moment herablassend auf, eher das ehemalige Experiment auf einen der Flügel mit den Vorderpfoten tappte, stockte und schlussendlich kopfüber auf den Boden plumpste, das Fell ordentlich-... ordentlich gesträubt, wie der kleine Kater zu seinem Entsetzen feststellen musste.
Aber warum half ihm auch niemand, immerhin war dieser kleine Unfall auch nicht seine Schuld gewesen.
'Ignorante Katzen.'

________________________________________________________________________
#Daddy Squad #Lucifer:
 


#Venom:
 


2ter September, 2018
[17:02:38] * Phönixstern verneigt sich vor Krallenfrost.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federherz
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 308
Pfotenspuren : 164
Anmeldedatum : 01.04.18
Alter : 13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Das Lager    Do Jun 07, 2018 3:55 pm

Feder|Lager
Sie schüttelte den Kopf. Ich habe mich umentschieden. Feder drehte sich um und lief aus dem Lager. Dann winkte sie Donner zu sich. Wo hast du ihn das letzte mal gesehen? Fragte sie. Die Jäherin wusste das das kleine Junge höchst warscheinlich schon weggelaufen war. Aber mit viel Glück könnten sie seine Duftspur verfolgen. Aber was ist wenn der Regen sie weggespült hat? Sie schüttelte diese Sorge ab. Wir werden ihn finden. Sagte sie zu sich selbst. Feder hob den Schwanz und lief durch den Wald. Wir werden ihn finden...redete sich Feder die ganze Zeit ein. Sie machte sich zu viele Sorgen. 

Erwähnt und Angesprochen: Donner @Donnerherz

________________________________________________________________________


Mit fedrigen Grüßen
-Feder

Ich habe in allen Harry Potter Büchern nachgeschaut! Nirgendwo steht das Wort 'Bitte' als Zauberwort. Unsere Eltern haben uns al' die Jahre verarscht!


Feders Family:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1732
Pfotenspuren : 538
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    Do Jun 07, 2018 4:41 pm

Neko

Sie sah die Kätzin an. Okay! Miaute sie glücklich. Sie sprang wieder auf. Dann wird mein Mentor, oder eher meine Mentoren, werden es mir beibringen und dann werde ich mich entscheiden. Ich konnte mich ja im Kämpfen noch nicht so ausprobieren!
Sie lief zum Frischbeutehaufen. Bestimmt gibt es etwas leckeres! Sie sah sich die Beute an und suchte etwas in ihr herum. Es waren alles Beutestücke von gestern.
Neko schnüffelte in der Beute herum. Sie nahm sich ein kleines Rotkehlchen. Es roch lecker und war noch ziemlich frisch.
Sie nahm die Beute und lief zu Nothing. Dort legte sie die Beute vor sich und kauerte sich hin.
Sie senkte ihre Schnauze und biss in den Vogel.
Kurz drehte sie ihren Kopf zu Memories und Rudra. Rudra! Rudra! Rudra! Rief sie.

Angesprochen: Nothing (@Wellenfrost)
Erwähnt: Memories, Rudra

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 


Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seelenmond
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Pfotenspuren : 116
Anmeldedatum : 19.02.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das Lager    Do Jun 07, 2018 5:49 pm

Schwarzmond
Ihre Mutter half ihr und zog das Eichhörnchen aus dem Haufen der Beute. Als ihre Mutter dann fragte ob sie das Eichhörnchen dort hin tragen konnte wo sie essen wollten, nickte die kleine Kätzin und packte das Eichhörnchen, sie wollte beweisen das sie das schaffen würde, doch ihre kleinen Pfoten umstellten das Eichhörnchen so das sie es über den Boden unter ihrem Bauch bis zu dem Platz zog. Sie würde nun das erste mal etwas festes essen. Sie fragte sich wie die Beute schmecken würde, doch sie machte sich eher Sorgen das sie die Milch vermissen würde. Jedoch war sie bald groß und wollte ihrer Mutter beweisen das sie schon ein großes Junges war. Sie ließ das Eichhörnchen mehrere Male fallen, dann endlich war es an Ort und Stelle. "Ich habe es geschafft." Sie klang stolz und schnurrte glücklich. Sie würde allerdings warten bis ihre Mutter da war.
Immerhin wollten sie teilen, genau darauf freute sie sich schon.

________________________________________________________________________
Das Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern
Meine Familie::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphirflügel
Wächter
avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Pfotenspuren : 160
Anmeldedatum : 28.05.18
Alter : 22
Ort : In irgend nem Eck owo

BeitragThema: Re: Das Lager    Fr Jun 08, 2018 2:26 pm

Draak/Kämpfer

Der ruf der Anführerin Thunder hallte über das Lager des Clans und rief sie Katzen zu einer Versammlung zusammen. Interessiert spitze der Kater die Ohren und hob etwas den Kopf. Zuvor hatte er in dem kühlem Licht des Morgen ein wenig gedöst. Nun erhob er sich nicht auf die Pfoten sondern in die Luft. Selbst zum stehen waren seine zu Kraftlos doch das störte ihn kaum mehr. Ohne einen weiteren Gedanken darüber zu verschwenden schwebte der Kater auf die sich bereits versammelten Katzen zu um sich nahe genug bei ihnen nieder zu lassen, um auch alles verstehen zu können. Nachdem er sich niedergelassen hatte trat Memories vor und erwähnte die verstorbene Shade und das es Zeit war einen neuen zweiten Anführer zu ernennen. Gespannt spitze der dunkle Kater die Ohren und lauschte darauf wer nun der neue zweite Anführer wurde. Rudras Name wurde hervor gehoben und zum zweiten Anführer ernannt. Schon sogleich riefen die Katzen um ihn herum seinen Namen aus und auch Draak stimmte ihnen mit ein.
Dann war die Versammlung auch schon vorbei. Der Kämpfer erhob sich wieder zu einem Schwebeflug , um auf den frisch ernannten zweiten Anführer zu zu schweben und ihm seine Glückwünsche auszusprechen.

(out: Nju ich hoffe ich habe nichts falsch gemacht^^)

________________________________________________________________________

(Danke Kos :D)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wellenfrost
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 324
Pfotenspuren : 286
Anmeldedatum : 03.03.18
Ort : Einhornbrunnen, dritte Straße rechts

BeitragThema: Re: Das Lager    Fr Jun 08, 2018 5:31 pm

Nothing || Jägerin


Mit zugekniffenen Augen blickte sie auf das Junge herab. Wie kann man sich so sehr auf das kämpfen freuen? Aber als Nothing sah, mit was für einer riesigen Energie Neko überschwänglich auf den Beutehaufen zulief, war es ihr bewusst. Jungen..., dachte die Jägerin kopfschüttelnd und wartete, bis Neko wieder zu ihr kam. Kurz darauf legte sich das Junge mit einem Rotkehlchen in den Pfoten hin und begann zu fressen. Schmerzhaft dachte Nothing mal wieder an ihre eigene Zeit als Junges. Damals hätte sie alles dafür gegeben, liebende Katzen um einen zu haben, die einem Futter bringen und ein warmes Nest anbieten. Hier ist die einzige Sorge der Jungen, ob sie die besten Jäger oder Kämpfer werden. Mit einem ungewohnten Gefühl von Geborgenheit im Magen, sah sie Neko beim fressen zu. Nothing hatte sich kaum Gedanken um einen Gefährten oder Junge gemacht, aber diese kleine Katze weckte in ihr ganz neue Bedürfnisse. Ein wenig traurig schluckte Nothing diese Gefühle wieder herunter. "Was willst du nach dem Fressen machen?"

Angesprochen: Neko @Glitzersee

________________________________________________________________________



 

Summertime!

Avatar von Kupferbruch bearbeitet, Signatur von Mjöll auf Finsterkatzen.


Meine liebsten Schwestern Arktis (Polarfuchs) und Raven (Rabenflug) •^•
Und meine Eltern Kasta (Onyxstern) und Nikht (Nightshadow) c:
Das tollste Ei der Welt!
:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2547
Pfotenspuren : 388
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Das Lager    Fr Jun 08, 2018 7:37 pm

Rudra | 2. Anführer

Noch während der neue Stellvertreter mit den Anführern redete, sah er einen silbernen Pelz neben sich auftauchen und noch mehr Freude erhellte seine Augen. Ähnlich wie seine Gefährtin, konnte er es kaum erwarten, mit ihr zu reden und so war er froh, als sie ihn endlich unterbrach.
Als sie sich in sein Brustfell schmiegte, stimmte der sonst so verschlossene Kater in ihr Schnurren mit ein und leckte ihr liebevoll über die Ohren, um seine Gefühle auszudrücken. „Womit hab ich das alles verdient?“, sprach er seine Sorgen aus, so leise, dass nur Silber ihn hören konnte. Er konnte mit einer Sekunde Unkonzentriertheit das halbe Lager krank werden lassen - aber trotzdem war er nun zweiter Anführer, hatte eine wundervolle Gefährtin und zwei Junge - zwar nicht seine, aber so würde er sie behandeln. 
Kurz sah er auf, als Draak zu ihm kam. „Danke für deine Glückwunsche“, miaute er freundlich und nickte dem anderen Kater zu, ehe er sich schnell wieder seiner Gefährtin widmete und seinen Schweif fester um ihren knotete.

Angesprochen: Silber (@Krallenfrost); Draak (@Saphirjunges)

Erwähnt: Anführer, Valo, Wirbel



Tala | Jägerin

Belustigt schnurren folgte sie dem Jungen zu dem angedeuteten Fleck und blieb dicht hinter ihr, um sie aufzufangen, sollte sie aus Versehen stolpern, weil ihr das Eichhörnchen zwischen den Beinen hing.
„Gut gemacht“, lobte sie Schwarzmond dann und ließ sich neben sie fallen, ehe sie sich einmal gründlich streckte und die frische Luft genoss, ebenso wie den Duft des - noch etwas feuchten - Waldes.
„Ich nehme den ersten Bissen und dann kannst du. Ich bin gespannt, ob es dir gefällt.“ Tala zog vorsichtig die Beute zu ihr, beugte den Kopf hinunter und grub ihre spitzen Zähne in das Fleisch. Sie hob ihre Pfote und schob die Nahrung wieder zu dem Kätzchen. „Lass es dir schmecken.“

Angesprochen: Schwarzmond (@Schwarzschattenpfote)
Erwähnt: —
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seelenmond
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Pfotenspuren : 116
Anmeldedatum : 19.02.18
Alter : 23
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Das Lager    Sa Jun 09, 2018 10:13 am

Schwarzmond
Sie sah zu wie ihre Mutter einen Bissen nahm. Wie würde es schmecken? Ihrer Mutter schmeckte es scheinbar und man konnte es essen. Zögernd beugte sie sich zu der Beute und sie biss etwas ab. Das Blut in ihrem Maul war nicht schlimm, das Fleisch schmeckte nach Wald, Nüssen und es war saftig. Schwarzmond kaute und schluckte langsam runter. "Das schmeckt lecker." Jaulte ich freudig und schnurrte. Ihre Mutter hatte recht, das war super lecker und sie wollte mehr. Milch war doch nicht das beste auf der Welt. Sie sah ihre Mutter mit großen runden Augen glücklich an und schnurrte.

________________________________________________________________________
Das Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern
Meine Familie::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Onyxstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1262
Pfotenspuren : 410
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 16
Ort : Tja... Das wüsstest du wohl gerne ^^

BeitragThema: Re: Das Lager    Sa Jun 09, 2018 5:03 pm




Memories



Im Lager

Zufrieden lauschte der Kater, wie der Clan in sein Rufen einstieg und löste sich dann vorsichtig von seinem neuen zweiten Anführer und trat einen Schritt zur Seite. Thunder nahm seinen Platz ein und legte ihrerseits ihre Stirn an die von Rudra. Sanft schlang Memories seinen Schwanz um ihren und spendete ihr stumm noch etwas Trost.

Die Kätzin löste sich von dem ehemaligen Kämpfer und schenkte ihm noch einen traurigen Blick. ~Ich werde noch etwas bei Shade trauern. Wenn du mich brauchst, ruf mich~ Sachte nickte er ihr zu und ließ zu das Thunder sich bestimmt aus seinem Griff löste und sich neben der ehemaligen zweiten Anführerin niederließ um weiter zu trauern.

Vorsichtig setzte er sich vor Rudra hin und klopfte leicht auf den Boden um dessen Aufmerksamkeit zu bekommen. Zwar stand nun dessen Gefährtin Silber und seine Schülerin Flamme neben ihm, doch Memories wollte das ganze schnell hinter sich bekommen, damit er mit den beiden Fremden sprechen konnte.

Wenn du es dir zutraust, darfst du gerne zwei Jagdgruppen und eine Patrouille losschicken, ansonsten können wir auch erstmal zusammen besprechen wenn wir losschicken. Beruhigend blinzelte er den 2. Anführer an und nickte leicht in Richtung Shade. Wir haben am Anfang auch immer zusammen die Katzen losgeschickt... Murmelte er traurig und wand seinen Blick wieder ab.

Ich möchte aber, dass alle Katzen bis Sonnenhoch wieder da sind, ich habe das Gefühl, dass wir unsere Kämpfer und Jäger heute Abend noch brauchen werden. Achja und Feder und Donner sind losgezogen um ein kleines Junges zu suchen... Schick die Patrouille bitte ihnen hinterher zur Großen Tanne, falls sie Hilfe brauchen. Ansonsten sollen sie die Grenze zum Dorf nocheinmal absuchen... Und sag allen Katzen, dass sie Ausschau nach Selenes halten sollen, unsere Heilerschülerin ist verschwunden...
Angesprochen & Erwähnt

• Rudra (@Rabenflug)
• Thunder (@Flutenstern)




(c)Krallenfrost

________________________________________________________________________
Mein Gefährte:
 

Unsere Jungen:
 


Sterben ist einfach
Überleben nicht


Mein Schültzling:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondzauber
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 543
Pfotenspuren : 149
Anmeldedatum : 29.05.18
Alter : 17
Ort : Hogwarts - oder war es doch das Wunderland?

BeitragThema: Re: Das Lager    So Jun 10, 2018 6:44 pm

Saphira || Heilerin

Die noch recht junge Heilerin kam aus dem Bau getapst, als sie die Stimme ihres Anfürers vernahm, dessen Worte Erinnerungen an Shade in ihr aufkommen ließen. Sie versuchte diese zu verdrängen und konzentrierte sich auf die Ernennung, auf das Hier und Jetzt. Die Rufe ihrer Clankameraden hallten laut durch das gesamte Lager, in welche sie sofort miteinstimmte. Rudra! Rudra! Rudra! ,rief sie und blieb danach noch einige Minuten still sitzen, bis sich der Tumult etwas legte und die meisten schon bei dem neuen zweiten Anführer ihre Glückwünsche kund getan hatten.
Schließlich lichtete sich der Platz um den Kater und die Heilerin gesellte sich stumm zu dem Gefährtenpaar, dem Schüler und ihrem Anführer, der gerade redete. Sie neigte respektvoll den Kopf zum Gruß und beglückwünschte dann den großen Kater, dessen dunkelrotes Fell ein wenig im Licht leuchtete. Meinen Glückwunsch, Rudra. Du hast dir diesen Rang auf jeden Fall verdient. Ich bin mir sicher, dass du den Aufgaben eines zweiten Anführers gerecht werden wirst. ,miaute sie höflich und neigte erneut den Kopf.

Angesprochen: Rudra @Rabenflug
Erwähnt: alle, Memories @Onyxstern , Silber @Krallenfrost , Flamme @Flammensee

________________________________________________________________________
I don't listen, I feel.
I don't write, I tell.
I don't read, I live.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Saphirflügel
Wächter
avatar

Anzahl der Beiträge : 264
Pfotenspuren : 160
Anmeldedatum : 28.05.18
Alter : 22
Ort : In irgend nem Eck owo

BeitragThema: Re: Das Lager    So Jun 10, 2018 7:02 pm

Draak|Kämpfer

Nachdem der rotbraune Kater seine Glückwünsche an den neuen zweiten Anführer Rudra weiter gegeben hatte wandte sich der Kater mit einer schwebenden Umdrehung um, um zurück in Richtung Mitte des Clan Lagers zurück zu kehren. Dabei fiel sein Blick kurz zur Seite wo er eine kleine Gruppe aus Katzen erblickte welche aus Elektra, Jethro und der Heilerkatze Midget bestand. Die drei schienen ein inniges Gespräch zu führen weswegen Draak vorerst unauffällig näher an sie heran schwebte. Dabei schnappte er Wörter auf wie -Kämpfer- und was noch viel interessanter war, war das sie anscheinend auch über Selene sprachen. Seine Ohren waren sofort gespitzt und er schwebte nun etwas näher an die Gruppe heran. Am liebsten hätte er natürlich sofort gefragt warum sie sich über sie unterhielten und was sie vorhatten, doch der Kater hielt sich zurück und lies sich erstmals nur in der Näh der drei Katzen nieder um ihnen weiterhin zu lauschen. Erst als das kleine creme-, bis weißfarbige Katzenjunge aufgehört hatte zu reden, dachte er nochmal für sich nach was die Gruppe vorhatte. sie hatten erwähnt das Selene erst letzte Nacht das Lager verlassen hatte, aber nicht mehr zurück kam. 
Kurz grübelte er einige Momente darüber bevor er sich schließlich doch erhob um den dreien beizusitzen. "Ich habe mitbekommen das ihr einen Kämpfer braucht" miaute der dunkle Kater als er nahe genug heran geschwebt war. Er nahm sich vor, vorerst nicht zu erwähnen was er sonst noch gehört hatte, weswegen er noch ein weiteres Mal seine stimme anhob  um "Warum genau?" zu fragen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager    

Nach oben Nach unten
 
Das Lager
Nach oben 
Seite 18 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19 ... 21 ... 25  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: RPG - Forgotten Experiments :: Clan-
Gehe zu: