Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» Neue Pfoten im Schülerbau
Heute um 7:35 am von Phönixstern

» Allgemeine Abwesenheiten
Heute um 3:25 am von Luzifer

» Die Anmeldung
Heute um 3:07 am von Efeujunges

» Kapitel 1
Heute um 3:01 am von Luzifer

» Suche für Kratos|Experiment 228
Heute um 12:47 am von Efeujunges

» Das Lager
Gestern um 7:22 pm von Fledermausjunges

» Ambras Training
Gestern um 5:16 pm von Glitzersee

» Sturmjunges/pfotes Training
Gestern um 5:15 pm von Glitzersee

» Territorium
Gestern um 2:22 pm von Kupfertupfen

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Krallenfrost
 
Kupfertupfen
 
Efeujunges
 
Phönixstern
 
Thunderstrike
 
Luzifer
 
Canimations
 
Flammensee
 
Glitzersee
 
Sommersturm
 
Schwesternforum
Partner












Teilen | 
 

 Midget | Heilerin | Clan

Nach unten 
AutorNachricht
Priapus
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 260
Pfotenspuren : 304
Anmeldedatum : 29.01.18

BeitragThema: Midget | Heilerin | Clan   Sa März 03, 2018 5:33 pm

Midget
" She believes in fate, she's absolutely smitten and she'll never let you go."

Das bin ich:
 

Wer bist du?
Username: Castiel
Charaktername: Midget, manchmal auch Midge genannt;
Geschlecht: weiblich
Alter: 23 Monde
Gruppe: Clankatze
Rang: Heilerin


Wie siehst du aus?
Statur: klein, kurze Beine, ein wenig pummelig;
Fellfarbe: weiß;
Fellmusterung: brauner Schweif, braunes Gesicht, schwarze Schnauze;
Fellstruktur: sehr dicht, weich, flauschig;
Augenfarbe: hellblau;

Sie ist eine außerordentlich kleine Katze, die man leicht einmal mit einem Schüler verwechseln könnte. Das liegt unter anderem an ihren besonders kurzen Beinen, die ein Produkt ihrer Rasse sind. Auch sieht es ein wenig aus, als hätte sie kaum Hals, da ihr großer Kopf mehr oder weniger direkt auf den Schultern sitzt. Sie ist außerdem ein wenig pummelig. Das wird noch mehr hervorgehoben, da ihr Fell sehr fluffig ist. Es ist größtenteils weiß, jedoch ist ihr gesamter Rücken hellbeige und das zieht sich von Schwanz bis zu Gesicht hoch. Außerdem verdunkelt sich der Schweif zu einem braun, genauso wie ihre Ohren. Der Bereich um die Augen und die Wangen ist ebenfalls so dunkel, auch ein wenig ihre Stirn, allerdings macht ein dunkler, schwarzer Fleck auf Nase und Nasenrücken alles markanter. Dennoch sind Teile ihres Gesichtes noch immer weiß. Die Nase der Kätzin ist genauso schwarz wie die Schnauze, im Gegensatz zu den Ballen, die hellrosa und weich sind. Ihre großen runden Augen stechen heraus, da sie in einem hellen Blau schimmern, das sogar fast weiß umrandet ist.

Was ist dein Inneres?
Stärken: Selbstbewusst, teamfähig, offen für neues, dichtes Fell hält sie fast immer warm;
Schwächen: Kurze Beine schränken sie ein, tollpatschig, etwas zu leichtgläubig, Fell saugt sich schnell mit Wasser an und macht alles sehr schwer;
Vorlieben: Wärme, Ruhe, Freude, Junge, Spaß;
Abneigungen: Illoyalität, Unfreundlichkeit, Gewalt, Kälte, Wasser;
Charaktereigenschaften: freundlich, naiv, fröhlich, friedlich, fürsorglich, optimistisch, verletzlich, schrecklich tollpatschig;

Sie ist eine sehr aufrichtige und fröhliche Katze, deren Optimismus manchmal sogar fast schon blendend wirkt. Für sie gibt es nicht wirklich viel, was sie nicht mag, da sie oft sehr offen darauf zugeht und stets einen Zugang finden kann. Vielleicht ist sie auch einfach nur naiv und sich nicht bewusst, dass die Welt ein böser Ort sein kann und so vertraut sie blind auf Dinge, die andere zweimal nachdenken lassen würden. So passiert es, dass sie ausgenutzt wird, ohne es überhaupt mitzubekommen. Sie bleibt einfach fröhlich und versucht auch immer jeden bei Laune zu halten, denn sie mag es nicht, traurige Gesichter zu sehen. Außerdem mag sie Gewalt nicht, deshalb hält sie sich ziemlich zurück und mag auch die Idee von Kämpfern nicht so sehr – sie rät jedem Schüler immer wieder mal, sich eher für Jäger zu entscheiden. Da sie nie im Labor war, kennt sie die Schrecken nur von Erzählungen und hat ein furchtbares Bild davon. Sie ist aber auch der Meinung, dass jeder eine zweite Chance verdient hat. Was ihr ebenfalls oft passiert, ist, dass sie stolpert, sich verspricht oder in jemanden hineinläuft. Sie ist praktisch der Inbegriff der Tollpatschigkeit aber es macht ihr nicht viel aus. Sie ist viel zu fröhlich und weltoffen um sich darüber zu ärgern.

Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: /
Stärken der Fähigkeit: /
Schwächen der Fähigkeit: /


Was liegt im Vergangenen?
Mutter: Schlumpfine - kleine weiße Kätzin;
Vater: Tyrion - kleiner brauner Kater;
Geschwister: Munchkin - kleine weiße Kätzin; Minion - kleiner weißer Kater; Bilbo - kleiner brauner Kater;
Gefährte: zukünftig; Draak - @Saphirflügel
Junge: /
Schüler: ehemals: Selene - @Rabenflug
Freunde: Selene - @Rabenflug; Elektra - @Rabenflug;

Sie war ursprünglich eine Hauskatze, die dem Drang nach Abenteuern gefolgt ist. Nachdem sie von ihrer Familie getrennt wurde, kam sie zu Zweibeinern, die sie liebevoll behandelt haben. Eines Tages hat sie sich verlaufen und kam so irgendwie zum Clan. Ursprünglich wollte sie zurück, aber je länger sie dort war, desto besser gefiel es ihr, also blieb sie. Sie denkt zwar ab und zu an ihre Zweibeiner und wundert sich, was wohl aus ihrer Familie geworden ist, aber dennoch möchte sie gerne beim Clan bleiben und dort aushelfen so viel es geht. Immerhin mangelte es ihnen an Mitgliedern, die keine aggressiven Tendenzen oder traumatische Störungen hatten. Und so bleibt sie eben gerne hier.


Sonstiges
Regeln gelesen? Ja;
Wie viele Charaktere? Dies ist der 5.;
Bildquelle: https://www.instagram.com/albertbabycat/?hl=en
Bei Inaktivität: Adoption;

Sonstiges: Sie ist sehr leichtgläubig und lässt sich ausnutzen – sie merkt es nicht oder verzeiht sehr schnell, da sie kaum an Böses glaubt.
Sie hasst das Labor trotzdem, da es so viel Furchtbares mit ihren Freunden im Clan angestellt hat.

________________________________________________________________________
»You make me wanna slit my wrists and play in my own blood.«


Zuletzt von Castiel am Fr Jul 20, 2018 9:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
Pfotenspuren : 366
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Midget | Heilerin | Clan   Sa März 03, 2018 6:42 pm

Der Charakter ist hiermit angenommen!
Du kannst mit ihm nun im Rollenspiel posten!

________________________________________________________________________


Avatar by @Neyva | Signatur by @Saphirflügel; bearbeitet von @Kos
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Midget | Heilerin | Clan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sonnenschein Heilerin (?) [In Arbeit]
» Der verlorene Clan
» der Vergessene Clan
» Sturm-Clan Rollenspiel
» Warrior Cats- Eigener Clan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: RPG - Forgotten Experiments :: Planung des RPG's :: Angenommen :: Clankatzen-
Gehe zu: