Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Rabenflug

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» Häher|Clan|F
Heute um 6:31 am von Rabenflug

» Die Gesetze des Clans & der Laborkatzen
Gestern um 10:07 pm von Flutenstern

» Der Clan und die Laborkatzen
Gestern um 10:03 pm von Flutenstern

» Experiment 679| Labor| Junges (Experiment)| fertig
Gestern um 9:09 pm von Rabenflug

» Katze gesucht von der meine Kätzin neko träumt
Gestern um 9:09 pm von Glitzersee

» Eine neue Heilerin!
Gestern um 8:34 pm von Glitzersee

» Straßen und Gebäude
Gestern um 8:28 pm von Flutenstern

» Alter Marktplatz
Gestern um 8:28 pm von Flutenstern

» Die Zellenräume
Gestern um 8:27 pm von Glitzersee

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Rabenflug
 
Glitzersee
 
Federjunges
 
Onyxstern
 
Krallenfrost
 
Flutenstern
 
Schwarzschattenpfote
 
Lilienherz
 
Lichterglanz
 
Castiel
 
Partner


Bild

Teilen | 
 

 Gut‘ Tach!

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 4:39 pm

Hallo Gast!

Wie du unschwer erkennen kannst, bin ich neu hier und höre auf den Namen Phloxjunges, doch du darfst gerne so kreativ sein und mir einen Spitznamen geben.
Ich gehöre dem weiblichen Geschlecht an und bin 18 Jahre alt.
Zurzeit besuche ich noch eine weiterführende Schule, habe mein Abitur allerdings schon in der Tasche und werde nun zum Wintersemester anfangen, Geschichte und Latein auf Lehramt zu studieren.

Ich betreibe seit meinem 4.Lebensjahr Tanzsport und bin seit letztem Jahr auch als Co-Trainerin aktiv. Vor vier Jahren habe ich mit dem Fußball spielen angefangen, musste jedoch aufgrund einer Verletzung letzte Rückrunde aussetzen. Außerhalb sämtlicher Vereine gehe ich auch mal gerne Laufen.
Kochen, sowie Backen zähle ich ebenso zu meinen Freizeitaktivitäten und natürlich auch das Schreiben.

Solltest du noch Fragen bezüglich meiner Person besitzen, scheu dich nicht zu fragen.
Lieben Gruß,
Phloxjunges
Nach oben Nach unten
Castiel
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 153
Pfotenspuren : 125
Anmeldedatum : 29.01.18

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 5:46 pm

Hallöchen und herzlich willkommen in dem Forum, möchte ich mal hier sagen.
Deine Studienfächer klingen sehr interessant, darf man fragen, wieso du dich so dafür interessierst? Ich persönlich habe ja meine Probleme mit Latein, deswegen bin ich immer etwas voreingenommen, aber es ist schön wen zu treffen, der es mag.
Ansonsten - eh, ja, sage ich mal, viel Spaß hier noch und man sieht sich sowieso immer wieder mal im Chat.

[Coat Flutters]

________________________________________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wellenpfote
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Pfotenspuren : 108
Anmeldedatum : 03.03.18
Ort : Einhornbrunnen, dritte Straße rechts

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 6:33 pm

Herzlich Willkommen, @Phloxjunges :3
Einen sehr interessanten Namen hast du dir ausgesucht - Flammenblumen sind echt sehr hübsche Pflanzen. Wie kommt‘s, dass du dich so genannt hast?
Für Spitznamen bin ich oft unkreativ, ich denke, da ergibt sich was, wenn man sich näher kennenlernt. c: Vielleicht kommst du in den Chat oder meldest dich im RPG an.
Von Fußball habe ich ehrlich gesagt eher wenig Ahnung - außer zu WM schau ich‘s auch nicht. xD Hast du denn auch einen Lieblingsverein? Ich meine, vielleicht hast du auch nur gespielt und nicht geguckt, aber egal. :3 Einzige was ich gespielt habe, war in der Grundschule immer Verteidigung. :‘D
Naja, ich will dir nicht noch mehr Fragen aufschwätzen -‚an sieht sich! :D

Alles Liebe,
Welle

________________________________________________________________________



Always the same old
shit, but a different
day.

Avatar von Kupferbruch bearbeitet, Signatur von Mjöll auf Finsterkatzen.


Das tollste Ei der Welt!
:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 7:28 pm

Vielen lieben Dank für deine nette Begrüßung. @Castiel

Ich muss mich oben sogar noch korrigieren, ich werde Geschichte und Philologie studieren, aber den wenigsten sagt das was, daher bin ich oft dazu geneigt mir unliebe Fragereien vom Hals zu halten, indem ich einfach kurz und knackig Latein hinhau.
Philologie ist genau genommen Latein und Altgriechisch. Beides benötige ich für mein Geschichtsstudium und da nicht nur ein Fach belegen kann, wenn ich auf Lehramt studieren möchte, dachte ich mir, kann ich auch gleich mit Philologie mein Nebenfach/Zweitfach abdecken. Da man Schwerpunkte in seinem Geschicht-Studium setzten muss, habe ich mich aufgrund von Philologie für die Antike entschieden.

Nun zu deiner eigentlichen Frage, die ich irgendwie außer Acht gelassen habe. Ich muss gestehen, dass ich meine Liebe für Geschichte erst wirklich in der Oberstufe entdeckt habe. Da mir bis dorthin der Geschichtsunterricht immer wie ein trockenes Stück Brot erschienen ist, war es für mich regelrecht faszinierend einen Lehrer zu bekommen, der Geschichte nicht nur erzählte, sondern auch verkörperte. Er besaß ein solch umfangreiches Wissen, dass es in mir den Ehrgeiz weckte, mithalten zu wollen. Also habe ich begonnen mir Bücher anzueignen, die sich beispielsweise mit dem Ausbruch des ersten Weltkrieges befassten oder die kulturelle Entwicklung in Japan dokumentierten. Es mag zwar ziemlich arrogant, eingebildet or whatever klingen, doch bald konnte ich Unterhaltungen mit ihm führen, die auf einem ganz anderen Niveau angesiedelt waren und ich kann nicht behaupten, dass ich nicht gefallen daran gefunden hätte. Im Gegenteil, es war richtig ... erfrischend sein Wissen austauschen und erweitern zu können.

Bereits in der fünften Klasse habe ich mit Latein begonnen (Altsprachen-Gymnasium). Dadurch, dass ich italienische Wurzeln besitze und wir ein Haus in den Abruzzen (nicht ganz 400km von Rom entfernt) haben, war mir durch die Sprache schon eine gewissen Grundlage gegeben. Für mich war Latein von daher noch nie ein Problem. Ich bin daher schon gespannt auf Altgriechisch, da ich, als wir zwischen Altgriechisch und Französisch (7.Klasse) entscheiden mussten, lieber keine weitere tote Sprache wählen wollte. Ein wenig bedauere ich meine damalige Entscheidung, aber anders gesehen, war es vielleicht auch nicht verkehrt.



Auch dir, @Wellenjunges, lieben Dank für deine Begrüßung!

Ja, warum habe ich mich bloß Phlox- genannt? Um ehrlich zu sein besitze ich im wirklichen Leben ebenfalls einen Pflanzennamen, doch da ich diesen vermeiden und den derzeitig ganz nett fand, ist es letztlich darauf hinausgelaufen.

Zu meiner Schande habe ich tatsächlich keinen Lieblingsverein, da ich eigentlich nur einzelne Spieler ziemlich toll finde. Würde ich einen Verein wirklich feiern, müsste ich mir mindestens zwei Saisonspiele live ansehen und das würde mein Herz nicht vertragen. Dafür bin ich viel zu aufgeregt oder besser gesagt, mein Gemüt ist dafür viel zu erregt. Es ärgert mich dann, nicht in das Geschehen eingreifen zu können. Eine Freundin hat mich, da sie zum ersten Mal mit ihrem Freund auf ein Fußballspiel gehen wollte und sich die Blamage nicht geben wollte, wirklich gar nichts zu verstehen, mitgenommen. Ich habe ihr im Voraus versucht möglichst viele Spielzüge zu erklären und auch ein bisschen die Atmosphäre im Stadion näher zu bringen. Doch letztlich hat sie trotzdem nichts verstanden, aber dennoch ihren Spaß gehabt, da ihr Freund und ich um die Wette gewetteifert haben [aber unter uns, das Spiel war wirklich lausig und redlich zum Heulen...]. Liebevoll hat sie sich den Bauch gehalten und unter Tränen gemeint, dass ich regelrecht zum Kampf-Chihuahua mutieren würde. Danke für die Blumen, beim nächsten Mal kann sie alleine gehen. XD
Nach oben Nach unten
Flammensee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 664
Pfotenspuren : 168
Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 22
Ort : Unna

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 7:55 pm

Hallo :)
Oh du wirst auf Lehramt studieren? und dann auch noch Geschichte? Ich studiere nämlich zur Zeit Geschichte :) Keine Sorge es ist nicht so schwer wie andere eventuell behaupten^^
Ich hoffe das du dich hier gut einlebst und bald sollte dein Mentor dich auch angeschrieben haben (Wenn er es nicht schon getan hat)
Also: Herzlich Willkommen :)
Lg
Flammensee

________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 8:47 pm

Auch an dich, lieben Dank für die Begrüßung!

Ja, ich habe vor auf Lehramt zu studieren. Mir hat es schon immer sehr viel Spaß gemacht Referate vorzubereiten und das Vortragen war zum Glück auch noch nie ein Problem. Viele Lehrer von mir haben mich schon, bevor meine Entscheidung Kopf und Nagel hatte, angesprochen, ob ich schon einmal darüber nachgedacht hätte und das war letztlich dann auch für mich eine Bestätigung.

Wenn es dir nichts ausmacht, würde es mich freuen, wenn wir uns demnächst einmal vielleicht über dein Studium unterhalten würden. Oft kommt es ja leider dann doch nicht vor, dass man gerade einen Studenten der Fachrichtung Geschichte trifft. ^-^
Nach oben Nach unten
Flammensee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 664
Pfotenspuren : 168
Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 22
Ort : Unna

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 9:35 pm

Bei mir war es so ähnlich. Gut vorbereiten war easy aber das vortragen...aber man übt es ja in den Seminaren. Ich bin zuversichtlich das ich es noch hinkriege. Ich bin auf den Beruf gestoßen da ich Kindern gerne etwas beibringe :)

Klar, können wir gerne machen. Wenn du Fragen dazu hast, kannst du mir gerne Nachrichten schreiben :) und mich dazu löchern darfst du auch :) Darf ich fragen in welcher Stadt du auf die Uni gehst? Ich gehe in Münster auf die Uni^^

________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 9:57 pm

Denke ich mir auch. Man wird ja darauf vorbereitet, theoretisch und im Referendariat letztlich praktisch. Manchmal muss man auch hinnehmen können, dass nicht alles gleich beim ersten Mal so läuft, wie man es sich vorstellt. (Und) Daraus lernt man schließlich, wie man es zu machen oder besser nicht zu machen hat. Das schöne am Lehrerberuf, ist, meiner Meinung nach, nicht nur der Umgang mit Kindern, sondern auch, dass man selbst als Lehrer nie wirklich behaupten kann ausgelernt zu haben.

Ich komme sehr gerne später einmal auf dein Angebot zu sprechen, so die eine oder andere Frage gibt es da tatsächlich noch. ^-^

Am liebsten würde ich ja gerne in Trier studieren und sollte es dort nicht klappen, würde ich es in Mainz versuchen. Bei beiden Optionen wäre mir eine Wohnmöglichkeit gegeben und es wäre dumm diese "Chance" nicht zu ergreifen.
Nach oben Nach unten
Flammensee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 664
Pfotenspuren : 168
Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 22
Ort : Unna

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 10:00 pm

Jep und das Beste ist das man als Lehrer ja doch auch die Kinder fragen kann, was man selbst evemtuell verbessern soll, damit sie besser lernen können oder so. denn auch kinder haben ne eigene Meinung^^

Na dann, dann wünsche ich dir dazu viel Glück. Ich habe das Glück das ich noch halbwegs in der Nähe von Münster wohne, sodass ich noch Zuhause wohnen kann.

Dann freue ich mich schon auf unseren Austauch von Erfahrungen^^

________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 10:07 pm

Ja, entweder man fragt die Kinder oder zieht sich einen erfahrenen Kollegen zu Rate. Wichtig ist auf jeden Fall die Kommunikation zwischendurch, dass man sich beispielsweise von den Schülern ein Feedback zum bisherigen Unterricht einholt.

Lieben Dank, ich freue mich auch schon auf unseren gemeinsamen Austausch - auch wenn es bei mir noch etwas hin ist - und wünsche dir ebenfalls viel Glück beziehungsweise Erfolg!
Nach oben Nach unten
Flammensee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 664
Pfotenspuren : 168
Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 22
Ort : Unna

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 10:10 pm

Genau das meine ich^^ ich hatte Lehrer, die zwar schon alt sind, aber nie uns gefragt haben wie wir es fanden, weshalb der Unterricht auch...nicht gut war. sie bildeten sich halt ein das sie ausgelernt hätten...

danke und das wünsche ich dir auch^^

________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    So März 04, 2018 10:15 pm

Vor allem, wenn man schon seine Schüler nach ihrer Meinung fragt, sollte man auch mit Kritik rechnen und diese respektieren beziehungsweise annehmen und umsetzten können. Andernfalls kann man sich das gute Papier und/oder die Zeit seiner Schüler schenken.

Again, lieben Dank! :3
Nach oben Nach unten
Dean
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Pfotenspuren : 44
Anmeldedatum : 13.02.18
Alter : 21

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    Mo März 05, 2018 2:30 pm

Ich komm wohl nicht drum rum, auch herzlich Willkommen zu sagen^^
Ihr seit doch alle solche Streber. Ich will auch Abi haben und endlich mein Traum verwirklichen.

Ich glaub auf Tanzen lasse ich mich so schnell nicht mehr ein^^ Nicht grad die beste Erinnerung was da passiert is^^

Also Lehrer wäre nicht mal im Ansatz was für mich, mich kotzen die Lehrer meistens eh an^^ Ich hab nen guten Job, mit dem ich zufrieden bin und eine gute Möglichkeit für Weiterbildungen hat

Ich wünsche dir hier schonmal viel Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Castiel
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 153
Pfotenspuren : 125
Anmeldedatum : 29.01.18

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    Mo März 05, 2018 6:18 pm

Ah, ich finde das alles auch höchstinteressant und besonders die Antike ist finde ich eine spannende Zeitperiode. Ich hoff, du hast dann mit altgriechisch ähnlich wenige Probleme, mein alter Lateinlehrer hat immer von der Sprache geschwärmt.
Joah, mehr will ich dich auch nicht löchern, deine und Flammes Unterhaltung hat mir dann eh die meisten Fragen beantwortet, also nochmal..
Willkommen! c:

________________________________________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    Mo März 05, 2018 9:56 pm

Scheinbar nicht, trotzdem vielen lieben Dank! @Dean

Rein theoretisch könntest du dein Abitur in einer Abendschule nachholen. Doch ehrlich gesagt ist es meiner Meinung nach nicht einmal verkehrt kein Abitur zu haben. Wir brauchen Leute, die eine Ausbildung und Arbeiten machen wollen. (Und) Letztlich sagt der Abschluss noch lange nichts über das Können einer Person aus. Mein Vater beispielsweise hat „nur“ einen Hauptschulabschluss und trotzdem gehört er für mich zu den intelligentesten Menschen, die ich kenne. Dies liegt einfach daran, dass er durch seine langjährige Berufserfahrung behaupten kann, sich ein sehr großes Wissen rundum die Automobiltechnik angeeignet zu haben.
Wohingegen er sich über Jahrzehnte hocharbeiten musste, kommen heutzutage Absolventen mit Bachelor/Master und werden direkt, obwohl sie keinerlei Berufserfahrung aufweisen, in hohe Stellungen erhoben. Da wundere sich bitte noch einmal jemand, wenn Firmen, wie beispielsweise Opel, den Bach runtergehen. Wie soll ein Jungspund von 28 Jahren, mit vielleicht einem 1,4 Notendurchschnitt und einer erstklassigen Abschlussarbeit, da die nötige Erfahrung mitbringen ein solch großes Unternehmen führen zu können? Dem fehlt doch jedwede Alltagsnähe. Theoretisch vielleicht top, aber das sagt ja noch lange nichts über die Führungsqualitäten in der Praxis aus.
Ich muss aber auch gestehen, dass ich mit einem Perfektionisten unter einem Dach lebe, wodurch meine Meinung ein wenig vorbelastet sein könnte.

Standardtanz ist auch eher weniger mein Fall. In der 8. oder 9. Klasse müsste ich einen Grundkurs A gemacht haben, doch wirklich begeistern konnte es mich nicht. Da bleibe ich lieber bei meinem Garde- beziehungsweise Schautanz, wo ich auch auf die hohen Schuhe verzichten kann und nicht Gefahr laufe meinem Tanzpartner blaue Löcher in die Füße zu stanzen.



Again lieben Dank, @Castiel!
Ich hoffe auch, dass mir Altgriechisch keine Probleme bereiten wird, aber das werde ich ja spätestens in ein paar Monaten sehen.
Nach oben Nach unten
Dean
Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Pfotenspuren : 44
Anmeldedatum : 13.02.18
Alter : 21

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    Di März 06, 2018 7:51 am

Naja, ich hatte auch nur einen Hauptschulabschluss, es wäre auch anders gekommen, mit Realschule, aber das lag an meiner "Mutter" das ich nicht durfte. In Bayern gibt es ja den QA"qualifizierten Abschluss, den ich zwei mal nicht bestanden habe. Liegt aber am Mobbing...in Bayern kommt man dann schwer an Arbeit, wenn man keinen QA hat. Jedoch als ich im Lehrlings Iternat gelebt habe, hatte ich meiner Meinung nach einen super Schnitt von 1,2. nach 1 1/2 Jahren habe ich dann in einen anderen Betrieb gewechselt, jetzt hab ich einen schnitt von 2,3.
Meiner Meinung nach, finde ich Gymi und so alles sinnlos. Z.B. ich wollte gerne ein Praktikum bei der Polizei machen, jedoch wurde ich sofort am Telefon abgesagt, weil ich nicht auf dem Gymi war und auch kein Abi habe. Ich finde einfach, dass auch die Firmen, die so einen Abschluss haben wollen, es sein lassen sollen und auch anderen eine Chance geben sollten, sich praktisch zu beweisen. Wie du sagtest, theoretisch kann man gut sein, aber praktisch dann nicht. Da kann doch jemand der einen Hauptschulabschluss hat, theoretisch schlecht sein, aber dafür praktisch sehr begabt sein (was mein Fall war in den ganzen 12 Schulen).

Naja, ich hab Hobbymäßig getanzt, ja ein Kerl kann tanzen...
Ich hab Hip-Hop gemacht, da ich bei Breakdance meinen Körper nicht selbst stemmen konnte. Doch letztes Jahr kurz vorm Sommer, bin ich hin gegangen und naja...ich bin fast zusammen gebrochen..hab dem bekannten Lehrer gesagt, das ich heim geh, weil es mir schlecht geht, kaum beim Umziehen, meldete sich der Magen...seitdem bin ich nicht mehr hingegangen. Ich war auch der einzigste Kerl in dieser Gruppe. Jedoch fehlt mir auch der Tackt beim Tanzen, ich tu mir schwer, die Schritte zu merken.
Vielleicht kennst du die Tanzgruppe d.m.a.?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nachttau
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 122
Pfotenspuren : 47
Anmeldedatum : 08.01.18
Alter : 13

BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    Di März 06, 2018 5:02 pm

Hallo Phloxjunges,
nachdem du mir zu meiner Kriegerernennung gratuliert hast,
were es von mir sehr unhöflich dich nicht herzlich bei Lostdreams willkommen zu heißen.
(Nur etwas verspätet)
Also, herzliches hallo auch von mir!
Ich hoffe wir treffen uns balt.
herzliche Grüße
von Nachtpfote
äääh... Natürlich Nachttau
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gut‘ Tach!    

Nach oben Nach unten
 
Gut‘ Tach!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tach zusammen aus dem Rems-Murr-Kreis
» Tach auch!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: Wichtiges :: Kinderstube-
Gehe zu: