Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Dragoncry

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» 13. Blacklist {18. November - 09. Dezember}
Heute um 12:35 pm von Dragoncry

» Fledermauspfotes Training
Heute um 10:07 am von Fledermauspfote

» Kolibri | Clan | fertig
Heute um 8:39 am von Fledermauspfote

» Ashe | Experiment | unfertig
Heute um 7:40 am von Wolkenpfote

» 10 Dezember - Türchen 10
Heute um 6:14 am von Onyxstern

» Die Wächterkatzen | FSK 12
Gestern um 11:27 pm von Experiment 022

» Drachenjunges/-pfotes Trainingsbereich
Gestern um 10:25 pm von Dämmertau

» Lösungswege 1A und 1B
Gestern um 9:43 pm von Federherz

» Postpartner gesucht
Gestern um 4:43 pm von Phönixstern

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Fledermauspfote
 
Onyxstern
 
Wolkenpfote
 
Schwesternforum
Partner








Teilen | 
 

 Raven möchte eine Welle auslösen!

Nach unten 
AutorNachricht
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2864
Pfotenspuren : 642
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Raven möchte eine Welle auslösen!    Sa Mai 05, 2018 8:37 pm

Huhu,

ihr müsst wissen, ich bin krank, bin heute also nur herumgehangen... praktisch kam mir eine "interessante" Idee.
Wie würde ich denn wohl als Katze hier im Forum aussehen?
Deshalb hab ich mir die Steckbriefvorlage geschnappt und mich selber erstellt.
Ich habe versucht, realistisch zu bleiben und nun wisst ihr so ziemlich... alles über mich xD

Aber! Da wir ja fair sein wollen...
Ihr wisst alles über mich. Ich möchte also alles über euch wissen!
Deshalb fordere ich jeden heraus, der etwas Zeit mitbringt, sich ebenfalls zu erstellen. Ich bin schon sehr gespannt, wer sich alles daran versucht xD
Unten findet ihr nochmal die Vorlage. Ich hab sie ein wenig abgeändert ^^`

So, nun kommt aber der Steckbrief von... mir. Viel Spaß!

Rabenflug
"Ich bin die Perfektion in Person."

Wer bist du?
Username: Rabenflug
Charaktername: Rabenflug
Geschlecht: weiblich
Alter: 25 Monde
Gruppe: Streuner
Rang: --


Wie siehst du aus?
Statur: groß schlank
Fellfarbe: schwarz
Fellmusterung: weiße Schwanzspitze
Fellstruktur: mittellang, dünn
Augenfarbe: eine Mischung aus blau, grau und grün

Rabenflug ist eine große, schlanke Katze, die elegante, geschmeidige Schönheit eines Panthers im Kleinformat verkörpernd. Ihr Fell ist mittellang, dünn, sehr flach anliegen und rabenschwarz. Nur ihre Schwanzspitze weißt eine weiße Färbung vor, die sie wohl von ihrem Vater geerbt hat, der ein weißes Brustfell hatte. Der runde Kopf hat ein breites Gesicht mit langen, scharfen Zähnen. Das besondere an ihr, sind ihre Augen. Sie besitzen eine interessante Farbmischung aus grau, blau und grün, man kann nicht genau definieren, welche Farbe sie denn nun haben. Ihre Beine sind etwas länger als normal und haben runde Pfoten, aus denen spitze, weiße Krallen wachsen. Ihre Ballen sowie ihre Nase sind grau; mittellang und gerade ist der Schweif.


Was ist dein Inneres?
Stärken: Kämpfen, Launen ändern, Schwimmen, schnell rennen
Schwächen: Ausdauer, Gefühle für sich behalten, Freunde finden, schlecht im Umgang mit Katern
Vorlieben: Ruhe, Einsamkeit, Essen
Abneigungen: Fremde, gestört werden, viele Katzen
Charaktereigenschaften: eitel, egoistisch, ängstlich, misstrauisch, schüchtern, sarkastisch, optimistisch, aggressiv, selbstverliebt, selbstbewusst, pflichtbewusst, ordentlich, intelligent

Rabenflug hat einen etwas anderen Charakter, was einem sehr schnell auffällt. Auf der einen Seite ist sie sehr optimistisch, sieht immer das gute in den Dingen. Außerdem ist sie pflichtbewusst und ordentlich, liebt es wichtige Aufgaben zu übernehmen. Sie ist schüchtern, was auf den schlechten Umgang mit Katern hinweist, denn sie ist denen gegenüber nicht sehr gesprächig. Vor Strafen hat sie Angst, weshalb sie nie etwas falsches machen will.
Auf der anderen Seite ist sie eitel und selbstverliebt. Sie sieht sich selbst als perfekt an und manche würden sagen, sie würde oft angeben, doch Rabenflug nennt es liebevoll Selbstbewusstsein. Gegenüber Fremden ist sie misstrauisch und fast schon voreingenommen, glaubt vielen Gerüchten und der Mehrheit. Vieles was sie sagt, meint sie sarkastisch. Wenn sie will, kann sie sehr aggressiv werden und möchte am liebsten alles und jeden umbringen.



Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: Die Zukunft vorhersagen
Stärken der Fähigkeit: Sie kann die nahe Zukunft hervorsehen, auch die von anderen Katzen. Dazu muss sie die jeweilige Katze nur berühren und bekommt praktisch eine Art "Vision".
Schwächen der Fähigkeit: Sie kann die Ereignisse nicht ändern und sie sind nur sehr verschwommen dargestellt. Sie sieht, wie Katzen kämpfen, erkennt aber nicht, wer die anderen Katzen sind. Im Fokus steht immer nur sie selbst, oder die Katze die sie berührt. Außerdem kann sie nur bis zu 2 Monde in die Zukunft blicken.


Was liegt im Vergangenen?
Mutter: Mimi / Hauskatze
Vater: Tommy / Hauskatze
Geschwister: --
Gefährte: --
Junge: --
Mentoren: --

Rabenflug wurde in einer vornehmen Gegend im Zweibeinerort geboren. Sie hatte eine schöne Kindheit, wurde von ihren Eltern geliebt, doch irgendwann wurde sie von der Sehnsucht nach einem Leben als Einzelgängerin in die Wildnis gelockt. Sie kam nicht weit, lebte vielleicht drei Tage allein, als sie bereits von den Menschen eingefangen und ins Labor gesteckt wurde. Sie blieb dort wiederum längere Zeit, heckte einen teuflischen Plan aus um zu flüchten. Am Ende führte sie mehrere Katzen hinaus und konnte zurück nach "Hause". Sie hatte schon vorher einen verlassenen Fuchsbau als ihr Zuhause erkoren und kehrte dorthin zurück. Sie wusste vom Clan, hegte jedoch kein Interesse, sich ihnen anzuschließen.

Steckbriefvorlage:
 

Well, ich hoffe, einige machen mit.

LG, Raven

________________________________________________________________________
A rising sun will eventually set, a newborn's life will fade. From sun to moon, to moon to sun, give peaceful rest to the living dead. Wandering souls travel where they don't belong, bring them calm with the sun's song.

beauty:
 

"I said, can I get an amen?"


Zuletzt von Phönixstern am Mi Okt 31, 2018 10:49 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krallenfrost
2. Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1410
Pfotenspuren : 252
Anmeldedatum : 03.01.18
Alter : 18
Ort : *shrugs*

BeitragThema: Re: Raven möchte eine Welle auslösen!    Sa Mai 05, 2018 11:51 pm

///deleted ._.
Hatte keine Zeit mehr, apologies. Kann den Beitrag auch nicht löschen :/

________________________________________________________________________
#Daddy Squad #Lucifer:
 


#Venom:
 

2ter September, 2018
[17:02:38] * Phönixstern verneigt sich vor Krallenfrost.

V E N O M
^Klick auf meinen Namen für eine Überraschung^


Zuletzt von Krallenfrost am Sa Jul 21, 2018 11:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herzfeder
Erfahrener Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 599
Pfotenspuren : 305
Anmeldedatum : 30.12.17
Alter : 13
Ort : Bleibt geheim

BeitragThema: Re: Raven möchte eine Welle auslösen!    So Mai 06, 2018 11:01 am

Die Welle ist dir gelungen^^ Idee ist super^^


Lilienpfote
"Ich bin eine ARMY!"

Wer bist du?
Username: Lilienherz
Charaktername: Lilienpfote
Geschlecht: Weiblich
Alter: Ungefähr 6 Monde
Gruppe: Clan (Liebend gerne FlussClan^^)
Rang: Schülerin


Wie siehst du aus?
Statur: klein, zierlich, dünn
Fellfarbe: silbern
Fellmusterung: gestreift (weiß)
Fellstruktur: lang und seidig
Augenfarbe: bernsteinfarben

Lilienpfote ist eine silberne Kätzin, welche weiße Streifen besitzt. Ihre Augen strahlen in einem bernsteinfarbenen Ton und ihre Pupille ist von Natur aus groß. Sie besitzt zudem seidiges und sehr langes Fell, was sie wenig stört. Ihr Schweif ist länger als normal, genauso wie ihre Ohren, die übernatürlich scheinen. Ihre Ballen und ihre Nase sind rosa, was sie niedlich aussehen lässt. Sie mag ihre großen Flügel, welche schneeweiß sind und leicht golden sind. Die Flügel sind größer als sie selbst.


Was ist dein Inneres?
Stärken: Schwimmen, fliegen, Spielen
Schwächen: Springen, Klettern, Verstecken
Vorlieben: Kuscheln, Fliegen, Wasser
Abneigungen: Feuer, Gewitter, Kaninchen
Charaktereigenschaften: freundlich, sanft, hilfsbereit, schüchtern, sich selbst schlecht reden

Lilienpfote ist eine anschmiegsame Katze, die die Nähe der anderen gerne und oft sucht. Wenn sie Probleme hat kommt sie immer zu den anderen, aber sie versucht diese Probleme auch alleine zu lösen. Sie hilft aber auch anderen gerne und kann gut Pläne schmieden. Wenn sie einer fremden Katze begegnet ist sie erst vorsichtig und gibt nicht so viel preis. Sie ist mit sich selbst nicht zufrieden, weshalb sie manchmal einfach nur da sitzt, murmelt und dabei über vieles nachdenkt. Sie kann nicht daneben stehen, sie muss helfen. Das ist eine kleine Angewohnheit bei ihr. Sie ist sehr kreativ und liebt es, mit anderen Spiele zu spielen und sich selbst welche auszudenken.


Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: Sie kann fliegen, wegen ihren Flügeln
Stärken der Fähigkeit: Sie kann fliegen, und das so oft sie möchte.
Schwächen der Fähigkeit: Es erfordert eine gewisse Kraft, sie wird dadurch also erschöpft.


Was liegt im Vergangenen?
(Uns, meine Familie, gibt es in echt xD, wer wissen möchte, wie ich drauf komme, fragt mich einfach)
Mutter: Ampferschweif
Vater: Farnpelz
Geschwister: Saatpfote, Rußherz, Mohnfrost, Honigfarn, Maulwurfjunges
Gefährte: Keiner (Später Schneepfote)
Junge: Keine
Mentoren: Mohnfrost

Als Junges ist sie mit ihrer Schwester Saatpfote draußen, am See geboren. Sie war sehr klein und man dachte, sie würden nicht überleben. Doch das taten sie. Nach einer Weile waren sie genauso groß, wie man es normalerweise ist, und das zur Überraschung aller Katzen. Im Kampf gegen den WdF versteckten sich alle Jungen, und Lilienjunges hatte große Angst um ihre Eltern und Geschwister, doch sie bekam nicht viel mit. Sie war dann glücklich, das der Kampf vorbei war.

________________________________________________________________________
Süße Katze, danke Raven <3:
 




(Danke an beides an Kos :3)

Living without passion is like being death.~ Jungkook
I discovered emotions, I became me.~ Jungkook
The world is so big, I am so small.~ Jungkook (BEGIN)
I feel like dying when you are sad. When you're in pain, it hurts more than when I'm in pain.~ Jungkook (BEGIN)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Priapus
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 267
Pfotenspuren : 313
Anmeldedatum : 29.01.18

BeitragThema: Re: Raven möchte eine Welle auslösen!    Di Mai 08, 2018 5:28 am

Well uh. I guess I took that quite literally?
Ich weiß nicht, ich hab jetzt eigentlich mehr oder weniger nur mich beschrieben und nicht den kreativen Spin daraufgelegt und es wirklich zu einem wahrhaftigen Charakter gemacht. Und ja, ich weiß, dass sich manche Persönlichkeitseigenschaften widersprechen oder beißen. So bin ich leider. But psssht.

Spoiler:
 

________________________________________________________________________
»You make me wanna slit my wrists and play in my own blood.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schimmertod
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1835
Pfotenspuren : 659
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Raven möchte eine Welle auslösen!    Mi Mai 09, 2018 4:52 pm

Seepfote
"Es geht mir gut danke."

Wer bist du?
Username: Glitzersee
Charaktername: Seepfote
Geschlecht: weiblich
Alter: 14 Monde
Gruppe: vorzugsweise FlussClan
Rang: Heilerschülerin


Wie siehst du aus?
Statur: Langbeinig
Fellfarbe: hellbraun,
Fellmusterung: keine
Fellstruktur: lang,
Augenfarbe: Blau, grün, bernsteinfarben (erklärt im Fließtext)

Seepfote ist eine langbeinige Kätzin. Sie hat hellbraunes oder eher dunkelblondes Fell. Es besitzt keine Fellmusterung. Ihr Fell ist lang. Um ihre Pupille hat sie einen bernsteinfarbenen Ring. Dann werden die Augen blau und sind mit grünen Streifen durchzogen. Ums Auge rum hat sie einen grünen Ring. Sie hat einen ovalen Kopf mit großen Ohren. Ihre Krallen sind eher kurz und stumpf. Ihren Bauch zieren einige Narben. Sie hat große Pfoten und ihre Augen glänzen immer etwas.


Ich werde nichts zum Charakter schreiben
Was ist dein Inneres?
Stärken: min. 3
Schwächen: min. 3
Vorlieben: min. 3
Abneigungen: min. 3
Charaktereigenschaften: min. 4

Fließtext über den Charakter min. 100 Wörter


Hier mache ich auch mal nichts ;)
Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: Kontrollieren des Wassers, Fliegen, etc. ?
Stärken der Fähigkeit: Stärken & Schwächen müssen ausgeglichen sein!
Schwächen der Fähigkeit: Stärken & Schwächen müssen ausgeglichen sein!


Was liegt im Vergangenen?
Mutter: Micha| Hauskätzchen
Vater: Bernd| Hauskätzchen
Geschwister: Jacob| Streuner
Gefährte: /
Junge: /
Mentoren: Abendsonne| Heilerin

Die Kätzin wurde bei Zweibeinern geboren. Ihre Eltern lebten beide zusammen im gleichen Haus. Die damalige Lily hatte keinen besonders guten Bezug zu ihren Eltern. Mit etwas vier Monden floh sie vor den Zweibeiner. Als sie sechs Monde alt war wurde ihr ein Bruder geboren doch sie wusste es nicht. Ebenso wurde sie mit sechs Monden zum Clan gebracht. Sie wurde Heilerschülerin. Irgendwann traf sie ihren Bruder mal. Er war Streuner geworden. Seepfote verstand sich aber mit ihm nicht gut und ging ohne ihn zum Clan zurück. Sie ist nicht besonders gläubig doch ihr Glauben daran dass Träume wichtig sind und man darin Nachrichten erhalten kann so stark dass sie in ihnen trotzdem mit dem SternenClan reden kann.

Okay der Stecki ist jetzt gefühlt nur halb ausgefüllt… Vergebt mir xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Raven möchte eine Welle auslösen!    Fr Jul 20, 2018 11:21 pm

Vypera
"a devil made of crystals, glisting like the sun
fingers to the head, pointed like a gun"

https://www.youtube.com/watch?v=B2TGbuUB8LY

Wer bist du?
Username: Aynaet
Charaktername: Vypera
Geschlecht: female
Alter: 19 Monde
Gruppe: Streuner.
Rang: //


Wie siehst du aus?
Statur: recht dünn, aber nimmt schnell zu(& ab)
kräftige Beine, kleine Pfoten und kleiner Kopf;
von der Größe her unterer Durchschnitt
Fellfarbe: Schildplattkatze, eher dunkles Fell, viel schwarz und rottöne, ein bisschen weiß am Gesicht und den Pfoten
Fellmusterung: Schildplatt
Fellstruktur: mittellanges Fell, dicht, schwer zu pflegen
Augenfarbe: Braun. Im Sonnenlicht erkennt man die Bernsteinsprenkel, ansonsten können sie fast wie schwarz aussehen.

- zu faul x_X


Was ist dein Inneres?
Stärken: Klettern | Freundlichkeit? |
Schwächen: Selbstbeherrschung | Schwimmen |
Vorlieben: Natur | Humor | Blut
Abneigungen: Vorlaute Katzen | Was vorgeschrieben bekommen | Frustration
Charaktereigenschaften: freundlich | aufgedreht | launisch | schnell gereizt | neugierig | Stimmungsschwankungen | abweisend | draufgängerisch | düster | impulsiv | labil | widersprüchig |

Ihre Stimmung wie auch ihr psychisches Wohlbefinden ist labil wie eine dünne Blume im Sturm, wobei manchmal nur ein schwacher Wind weht bis sich die düsteren, dunklen Wolken sammeln, um diese schöne, zerbrechliche Blume aus der Erde zu rüpfen und in den Sturm mit zu nehmen.
Vypera zeigt sich oft von ihrer freundlichen Seite - Wenn sie will. Denn oftmals hasst sie andere Katzen und Gesellschaft und verkriecht sich lieber in ihre Einsamkeit, die sie nur mit wenigen teilt. Was nicht heißt, dass diese introvierte Kätzin nicht auch eine aufgedrehte Seite hat, wo sie zum Spaß verrücktes Zeug labert und dabei aufgeht - Doch sie hat Schwierigkeiten, diese auszuleben, denn es würde vorraussetzen, ihr starkes Misstrauen und ihre Vorsicht abzulegen. Grundsätzlich erwartet Vypera immer einen Biss ins Genick.
Sobald es ihr nicht gut geht, erwacht ein draufgängerischer Geist. Was ist schon Schmerz? Sie verdient all den Schmerz, den sie sich zuzufügen sehnt; Doch ihr labiles Gemüt kann die Schuldgefühle nicht tragen, zerbricht schnell unter dem Druck.. Dennoch, die Tage an denen es ihr am schlimmsten geht sind die besten ihres Lebens, in denen sie ihre Schwingen ausbreitet und die Freiheit nimmt, die sie braucht, sei es um euphorisch in der freudigen Selbstzerstörung zu verweilen. Sie legt den Scham ab, wird vorlaut und übt keine Zurückhaltung mehr. Ihr verdrehter Kopf redet ihr das Gewissen aus, schlechtes zu tun.
Vpyera ist ein Widerspruch, so scheint es.. Ihre eigene Freundlichkeit reicht nicht aus um ihr eigenes Herz zu wärmen, dass düster und kalt ist. Man könnte es als Abhängigkeit beschreiben..
Denn wie wenig sie sich auch für das Wohlbefinden aller anderen Wesen auf dieser beschissenen Welt interessiert, es findest sich eine Seele, für die sie sich selbst von Zeit zu Zeit wegwirft.

Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: gifter Skorpionstachel anstelle eines Schweifes
Stärken der Fähigkeit: Tödliches Gift
Schwächen der Fähigkeit: Vergiftet sich selbst.


Was liegt im Vergangenen?
Mutter: Irelia |
Vater: Verilius |
Geschwister: Max |
Gefährte: //
Junge: //
Mentoren: //

Sie war ein zickiges, oftmals sehr stures und impulsives Kätzchen, dass sich herzlich wenig um andere kümmerte - jedenfalls nannte man sie ständig egoistisch, weil sie sich so schrecklich benahm. Aber sie konnte einfach nicht ertragen was sie sah, mit dem alle anderen einfach klarkamen.
Es gab schöne Tage, als sie noch ein Kätzchen war, geprägt von Sonnenschein. Diese wurden seltener, je älter sie wurde. Als ihre Eltern auseinander gingen, fing sie an sich von ihnen zu entfernen und ständig nur zu streiten. Schließlich fand sie nach einer Weile eine Mitte.. Sie lehnte sich nicht auf und hielt sich zurück, ließ aber niemanden mehr in sich hinein.
Oftmals fanden sich andere Katzen, mit denen sie gut klarkam, doch alle Bindungen zerissen. Ausgenutzt, abgewiesen, alleine gelassen, geachtet und ungeliebt... Vypera entschied sich für die Einsamkeit, mit der sie zu leben lernte, bis es ihr wneig ausmachte und verschloss sich gegenüber anderen. Bis sich das drastisch änderte, als die Kleine älter wurde und tatsächlich auf Katzen traf, denen gegenüber sie sich offener und verspielter verhalten konnte.
Sie lernte schnell zu kämpfen, wenn ihr Lebenswille zerfiel. Fing an sich an die Hoffnung zu klammern, während sie ständig in dunklen Zeiten schwebte, weil die Kätzin so emotional war und von ihren Gefühlen mitgerissen wird. Erst später merkte Vypera, dass diese Verstimmungen ihr später in viel stärkerer Form das Leben schwer machen würden, aber niemals gab sie auf, sei es auch, weil es eine Katze gab die ihr ständig half.. Was wäre sie nur ohne ihn - Nichts als ein Stück Müll, das verbrannt werden müsste.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Raven möchte eine Welle auslösen!    

Nach oben Nach unten
 
Raven möchte eine Welle auslösen!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich möchte eine Warrior Cats geschichte schreiben!
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(
» ...unser Jahrestag war, er seine Sachen möchte
» Sir Marcus Raven!
» Ich möchte meinen Freund umbedingt zurück :(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: Laberecke :: Kreatives :: Andere Werke-
Gehe zu: