Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, 1 Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» Die Zellenräume
Heute um 12:56 am von Efeupfote

» Dunkeljunges/-pfotes Trainingsplatz
Gestern um 10:04 pm von Dunkeljunges

» Wichteln >^.^<
Gestern um 9:31 pm von Luzifer

» Straßen und Gebäude
Gestern um 9:11 pm von Thunderstrike

» Ambras Training
Gestern um 8:24 pm von Glitzersee

» Mentoren für alle!
Gestern um 8:21 pm von Glitzersee

» Dunkeljunges treibt ihr Unwesen... :D
Gestern um 8:13 pm von Dunkeljunges

» Chatzitate
Gestern um 6:48 pm von Kupfertupfen

» Was muss ich tun, um Mentor zu werden?
Gestern um 6:05 pm von Onyxstern

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Onyxstern
 
Dämmertau
 
Kupfertupfen
 
Dunkeljunges
 
Phönixstern
 
Eulenpfote
 
Krallenfrost
 
Fledermausjunges
 
Thunderstrike
 
Luzifer
 
Schwesternforum
Partner








Teilen | 
 

 Experiment 217| Experiment| fertig

Nach unten 
AutorNachricht
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1812
Pfotenspuren : 630
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Experiment 217| Experiment| fertig   Do Jun 07, 2018 3:00 pm

Experiment 217| Vogel
"Ich helfe jedem der Hilfe braucht."

Das bin ich:
 

Wer bist du?
Username: Glitzersee
Charaktername: Experiment 217| Vogel
Geschlecht: weiblich
Alter: 25 Monde
Gruppe: Laborkatze
Rang: Experiment


Wie siehst du aus?
Statur: Groß, dünn, langbeinig
Fellfarbe: Sie hat Federn und jede hat eine andere Farbe
Fellmusterung: /
Fellstruktur: dicht, weich, kleine Federn
Augenfarbe: gelb

217 ist eine große und dünne Kätzin. Sie hat sehr lange Beine. Die Kätzin besitzt kein Fell sondern Federn. Sie sind ziemlich klein und von größerer Ferne sehen sie eher aus wie Fell. Jede Feder hat eine andere Farbe und man kann keine zwei Federn finden die genau gleich aussehen. Dadurch dass sie kein Fell hat besitzt sie logischerweise auch keine Fellmusterung. Die Farben der Federn ergeben auch kein Muster oder so etwas. Der Name Vogel stammt von ihren Federn. Sie hat gelbe Augen die etwas Vogelartiges haben. Sie hat lange, dunkle Krallen. Ihr Schweif ist sehr lang und mit dunkleren Federn gefedert.


Was ist dein Inneres?
Stärken: kämpfen, heilen, logisches Denken,
Schwächen: schwimmen, springen (hoch), töten,
Vorlieben: Nacht, laufen, Frischbeute
Abneigungen: zu etwas gezwungen werden das sie nicht schafft, Wie Beute behandelt werden, Respektlosigkeit,
Charaktereigenschaften: vorsichtig, freundlich, hilfsbereit, ruhig, schlau, kreativ,

Vogel ist eine sehr freundliche Katze. In allen Punkten ist sie hilfsbereit. Sie scheut sich nicht davor allen Katzen zu helfen. Sie würde auch nicht bei Wächtern, Vertrauten oder 001 selbst zögern. Schließlich möchte sie nicht dass jemand leidet und sie ist der Meinung dass sie auch mal Hilfe bekommt wenn sie anderen hilft. An sich ist sie ziemlich ruhig und vorsichtig. Sie ist lieber einmal ruhig als verletzt zu werden. 217 ist ziemlich schlau und auch in allem was sie tut sehr kreativ. Sie hasst Respektlosigkeit. Wenn sie beispielsweise einer Katze das Leben gerettet hat indem sie ihr Blut gegeben hat möchte sie auch Dankbarkeit sehen und nicht respektlos behandelt werden.


Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: Heilen mit dem Blut
Stärken der Fähigkeit: Sie kann andere mit ihrem Blut heilen (wenn sie es trinken), somit kann sie manchmal lebensbedrohliche Wunden heilen.
Schwächen der Fähigkeit: Sie kann keine Körperteile nachwachsen lassen oder tödliche Krankheiten (zb Krebs) heilen. Außerdem wenn die Katze innerhalb der nächsten 24 Stunden nachdem sie das Blut getrunken hat stirbt ist der Geist für immer in Vogels Nähe gefangen und sie sieht ihn auch. Sie muss sich verletzten um anderen ihr Blut zu geben.


Was liegt im Vergangenen?
Mutter: NPC
Vater: Experiment 305 (Phönixstern)
Geschwister: Experiment 204 (Dämmerjunges)
Gefährte: /
Junge: /
Mentoren: /
Schüler: /

Die Kätzin ist schon seit sie 6 Monde alt war im Labor. Davor lebte sie immer in der Wildnis. Sie wurde meistens von anderen Katzen versorgt. Im Labor bekam sie ihre Fähigkeit. Sie wusste von Anfang an was ihre Fähigkeit war.
Sie versuchte einmal einer Katze zu helfen. Sie hatte sich mit einem Vertrauten angelegt und wurde stark verletzt. Vogel half ihr und heilte sie. Die Katze ging wieder zum Vertrauten der sie dann tötete. Die Katze hatte noch 217s Blut im Körper, weshalb sie ein Geist wurde und für immer bei Vogel bleiben musste. (NPC gespielt von mir)
Seit diesem Moment passte 217 immer besser darauf auf was mit den Katzen in der Zeit passierte in der sie Blut von ihr im Körper hatten.



Sonstiges
Regeln gelesen? Ja
Wie viele Charaktere? mein 9. (hoffe das passt)
Bildquelle: /
Bei Inaktivität: Adoption

Sonstiges: Es gibt eine Geisterkatze die immer bei 217 ist. Sie heißt Diamant.


Zuletzt von Glitzersee am Di Aug 28, 2018 5:50 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2731
Pfotenspuren : 501
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Experiment 217| Experiment| fertig   Do Jun 07, 2018 4:14 pm

Huhu,

bevor der Steckbrief angenommen werden kann, bessere bitte noch folgendes aus:

>> Allgemein: Bei "Wer bist du?" und "Vergangenheit" ist wohl etwas beim BBCode schiefgegangen, könntest du die fettgedrückten Wörter noch normal schreiben und an den restlichen Steckbrief angleichen?

>> Charaktertext: Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, wurden die Anforderungen für den Fließtext erhöht und nun soll es mehr um den Charakter gehen, nicht um eine Aufzählung der Punkte von oben. Es werden "nur" 100 Wörter verlangt, in denen man das Innere der Katze beschreibt und nicht einfach nur Stichpunkte in ganze Sätze umwandelt.
Versuch doch bitte, die ganzen Stärken | Schwächen | Vorlieben und Abneigungen aus dem Text rauszulassen. Natürlich kannst du noch ein oder zwei drinnen lassen und genauer beschreiben - in Hinblick auf den Charakter - aber setze den Schwerpunkt auf die Eigenschaften usw.

>> Fähigkeit: Ich frage mich noch, wie die andere Katze an das Blut kommt.. Muss sich Vogel dafür irgendwo aufschneiden?

Ansonsten ist mir im Moment nichts anderes aufgefallen ^^

LG, Raven
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1812
Pfotenspuren : 630
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Experiment 217| Experiment| fertig   Do Jun 07, 2018 4:35 pm

Okay ich hätte es dann umgeändert. Vogel muss sich verletzten um anderen ihr Blut zu geben. Aber sie muss nicht viel geben um anderen zu helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Priapus
Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Pfotenspuren : 312
Anmeldedatum : 29.01.18

BeitragThema: Re: Experiment 217| Experiment| fertig   Do Jun 07, 2018 4:49 pm

Der Charakter ist hiermit angenommen!
Du kannst mit ihm nun im Rollenspiel posten!

________________________________________________________________________
»You make me wanna slit my wrists and play in my own blood.«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Experiment 217| Experiment| fertig   

Nach oben Nach unten
 
Experiment 217| Experiment| fertig
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Experiment Zero, the Gen Mutation
» Raiden [Donner Experiment Hyperion]
» Experiment "spartanisch leben" - Nein, furionisch!
» Experiment Zero, the Gen Mutation-Reloaded:Version'1.1
» man will mich fertig machen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: RPG - Forgotten Experiments :: Planung des RPG's :: Angenommen :: Laborkatzen-
Gehe zu: