Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 8 Benutzer online: 4 Angemeldete, 1 Unsichtbarer und 3 Gäste

Dämmertau, Phönixstern, Schleierpfote, Schwefeltanz

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» Uncertainty Of The Living
Heute um 6:11 pm von Schleierpfote

» Problem mit Mobbing
Heute um 5:50 pm von Herzfeder

» Alter Marktplatz
Heute um 5:34 pm von Priapus

» Die Zellenräume
Heute um 5:15 pm von Priapus

» Suche für Kratos|Experiment 228
Heute um 4:43 pm von Efeujunges

» Pfotenspuren September 2018
Heute um 1:47 pm von Mondzauber

» .A Void Of Cringe.
Heute um 12:30 am von Priapus

» Das Lager
Gestern um 11:48 pm von Priapus

» Blacklist - vom 31. August bis zum 15. September
Gestern um 10:34 pm von Saphirflügel

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Phönixstern
 
Mondzauber
 
Licht der Vergangenheit
 
Priapus
 
Schleierpfote
 
Efeujunges
 
Saphirflügel
 
Onyxstern
 
Glitzersee
 
Federherz
 
Schwesternforum
Partner








Teilen | 
 

 Experiment 678 | Laborkatze | Fertig

Nach unten 
AutorNachricht
Onyxstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1244
Pfotenspuren : 396
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 16
Ort : Tja... Das wüsstest du wohl gerne ^^

BeitragThema: Experiment 678 | Laborkatze | Fertig   Mo Jan 01, 2018 8:52 pm

Charaktername
"Ich... Ich... Ich erinnere mich nicht! An gar nichts! Alles... ist einfach schwarz und leer... Bin ich nichts?"

Das bin ich:
 

Wer bist du?
Username: Onyxstern
Charaktername: Experiment 678 (ehemals Coffee, hat aber ihren Namen vergessen)
Geschlecht: weiblich
Alter: 13 Monde
Gruppe: Laborkatze
Rang: Experiment -> Kämpferin


Wie siehst du aus?
Statur: mittelgroß und schlank gebaut
Fellfarbe: rot-braun-schwarz mit weißem Bauch- und Brustfell
Fellmusterung: Gefleckt und weißes Bauch- und Brustfell
Fellstruktur: dicht und viel, teilweiße etwas wuschig und abstehend
Augenfarbe: orange-rot

Fließtext über das Aussehen min. 70 Wörter

678 ist eine schlanke, mittelgroß gebaute Kätzin mit wildem, wuscheligem geflecktem Fell in den Farben rot, braun und schwarz. Auffällig wäre noch ihr weißes Bauch- und Brustfell, sowie ihre orange-roten Augen. Zwei weiße "Pinsel" an ihren Ohren und ein weißer Fleck um ihr Auge verleihen ihr etwas Luchsartiges. Ebenfalls kann man noch eine schwache Brandnarbe an ihrer rechten Flanke sehen, in der Form eines Blitzes. Ihre Augen waren früher braun und auch ihre roten Flecken entstanden erst durch das Experiment. Die Brandnarbe dagegen ist teil ihres Experiments.

Was ist dein Inneres?
Stärken: 678 hat eine unglaubliche innere Stärke und scheint nie aufzugeben, auch ist sie recht talentiert im Kämpfen und Jagen und kann perfekt lügen. Sie ist recht geschickt und behält auch bei plötzlichen Situationen die Nerven.
Schwächen: Sie ist leicht reizbar und eine seltsame Mischung aus naiv und misstrauisch. Bei den falschen Katzen stets naiv und gutgläubig und bei den richtigen Katzen zuverlässig misstrauisch. Sie kennt kaum Jagd- oder Kampftechniken und beharrt immer auf ihrer Meinung.
Vorlieben: Die Sonne, Wärme, Natur, Spaß
Abneigungen: Regeln, jemand der ihr etwas vorschreiben will, Kälte, das Labor
Charaktereigenschaften:
- sturr
- loyal
- leicht reizbar und aufbrausend
- verspielt
- gewitzt

Fließtext über den Charakter min. 100 Wörter
678 ist eine junge und gewitzte Katze, die nie aufgibt und andere stets mitschleift. Man könnte sozusagen sagen, dass sie die letzte Hoffnung ist, die im Wind flattert, selbst wenn alle anderen schon aufgegeben haben. Sie ist immer in Bewegung, lernt gerne neue Katzen kennen und findet Freunde. Jedoch kann man sich bei ihr zu 99% sicher sein, dass bei den falschen Katzen sehr naiv, und bei den guten Katzen sehr misstrauisch sein wird. Irgendwie hat sie zwar ein sehr gutes Gespür dafür, jedoch scheint dieses leicht verwirrt zu sein. Wenn man mal ihr Vertrauen gewonnen hat, dann ist sie loyal und treu. Doch auch davor zeigt sie ihre verspielte und liebliche Seite, wobei man jedoch aufpassen muss, dass sie einem jetzt nicht gerade einen Bären aufbindet, da man ihre Lügen durch nichts erkennen kann. Regeln hasst sie über alles, wer meint ihr etwas vorschreiben zu müssen, der wird sich mit ihrem wildem Temperament herum schlagen müssen, da packt 678 auch mal ihre scharfe Zunge aus und wird aufbrausend - sprich sie ist leicht reizbar. Trotzdem hat sie ein gutes Nervenkostüm und behält auch in schwierigen Situationen alles beisammen und führt alle sicher weg - oder auch auf die Gefahr zu, wer weiß das bei ihrer Silberzunge schon?


Wozu bist du fähig?
Fähigkeit: Der Erspüren aller Fähigkeiten
Stärken der Fähigkeit: Egal welchem Experiment 678 begegnet, sie weiß vom ersten Augenblick an, welche Fähigkeit dieser hat. Selbst wenn es diesem noch nicht bewusst ist! Am Anfang war ihr gar nicht bewusst, dass dieses Wissen nicht normal ist und so rätselte sie lange herum, bis sie ihr Talent erkannte. Bei starker Konzentration, kann sie auch manchmal die zukünftige Fähigkeit einer Katze erkennen, jedoch spürt sie nicht bei allen eine - ungewiss ist dabei jedoch, ob bei denen sie keine spürt, an der Spritze sterben würden oder schlicht und ergreifend niemals im Labor landen.
Schwächen der Fähigkeit: Ihre Fähigkeit ist zwar zuverlässig, aber es bringt ihr nur einen geringen Vorteil. Fast alle anderen Fähigkeiten sind der ihren überlegen und die meisten mögen es nicht wirklich, wenn das erste was sie von ihr zu hören bekommen ist, was ihre Fähigkeit ist. Auch tut sie sehr schwer mit dem Wissen, welche Katze wohl vermutlich noch vom Labor gefangen wird und dort an den Experimenten leiden muss. Bisher kam es auch ein paar mal vor, dass sie bei sehr starken Fähigkeiten einfach zusammen gebrochen ist. Die bekanntesten Beispiele sind Thunder, Memories und 001.


Was liegt im Vergangenen?
Mutter: Silverstorm
Vater: Bill
Geschwister: Milk & Sugar
Gefährte: später mal Experiment 671 (von Nightshadwow)
Junge: ?

Fließtext über die Vergangenheit! ( ab 6 Monde min. 50 Wörter, ab 12 Monde min. 100 Wörter)
678... Nun, sie wurde zusammen mit ihren beiden Schwestern als Hauskätzchen geboren. Ihre Mutter ist eine ehemalige Streunerin, die jedoch nun zusammen mit ihrem Gefährten Bill als Hauskätzchen lebt. Von ihrer Mutter lernte 678 ein paar Jagdtechniken, jedoch hatte sie nie wirklich Gelegenheit diese anzuwenden, da sie als Hauskatze gehalten wurde. Als sie knapp ein Jahr alt wurde, verkauften die Hausleute ihrer Eltern sie und ihre Schwestern. Während Milk und Sugar Glück hatten und zusammen eine neue Familie fanden, kam 678 in das Labor. Die Kätzin, damals noch Coffee, wurde direkt für ein Experiment ausgewählt, das Mittel wurde gespritzt und... veränderte sie. Sie verlor ihr Gedächtnis, vergas ihre Familie, ihr ganzes bisheriges Leben. Noch ohnmächtig von den Experimenten wird sie von 671 gefunden - nicht wissend wer sie oder war.

Sonstiges
Regeln gelesen? Ja
Wie viele Charaktere? Einen
Bildquelle: Von Neku
Bei Inaktivität: Sterben

Sonstiges: -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Experiment 678 | Laborkatze | Fertig
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Experiment Zero, the Gen Mutation
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: RPG - Forgotten Experiments :: Planung des RPG's :: Angenommen :: Clankatzen-
Gehe zu: