Lost Dreams

Was tut man, wenn man als Experiment aus einem Labor flieht? Richtig! Man tut sich als Clan zusammen und kämpft ums Überleben!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 51 Benutzern am Do Jan 04, 2018 11:41 am
Neueste Themen
» Neue Pfoten im Schülerbau
Heute um 7:35 am von Phönixstern

» Allgemeine Abwesenheiten
Heute um 3:25 am von Luzifer

» Die Anmeldung
Heute um 3:07 am von Efeujunges

» Kapitel 1
Heute um 3:01 am von Luzifer

» Suche für Kratos|Experiment 228
Heute um 12:47 am von Efeujunges

» Das Lager
Gestern um 7:22 pm von Fledermausjunges

» Ambras Training
Gestern um 5:16 pm von Glitzersee

» Sturmjunges/pfotes Training
Gestern um 5:15 pm von Glitzersee

» Territorium
Gestern um 2:22 pm von Kupfertupfen

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Krallenfrost
 
Kupfertupfen
 
Efeujunges
 
Phönixstern
 
Thunderstrike
 
Luzifer
 
Canimations
 
Flammensee
 
Glitzersee
 
Sommersturm
 
Schwesternforum
Partner












Teilen | 
 

 Das Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 19 ... 25  Weiter
AutorNachricht
Flutenschleier
Weiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Pfotenspuren : 144
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 19
Ort : Im Jenseits.

BeitragThema: Das Lager    Fr Jan 26, 2018 10:07 pm

das Eingangsposting lautete :

Dies ist das Lager des Clans.
Es liegt in einer Kuhle inmitten des Waldes. Umgeben ist es von Brombeerbüschen und anderem Gestrüpp, wodurch es gut geschützt ist.
Die Blitztanne ist eine kleinere Tanne, die in der Mitte des Lagers steht, von deren Ästen aus die Anführer zu dem Clan sprechen.

Die Baue liegen teils unter der Erde und teils in den Büschen. So ist die Kinderstube unterhalb der Erde und gegenüber des Lagereingangs. Vor ihr steht die Blitztanne, wodurch die Königinnen mit ihren Jungen gut geschützt sind. Direkt neben der Kinderstube liegt der Heilerbau und der Ältestenbau ebenfalls unter der Erde.
Der Bau der Kämpfer sowie der Bau der Jäger liegen jeweils neben dem Lagereingang, damit diese direkt zur Tat schreiten können, sollte es einen Überfall geben. Der Anführer- und Schülerbau liegen jeweils daneben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Flutenschleier
Weiser
avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Pfotenspuren : 144
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 19
Ort : Im Jenseits.

BeitragThema: Re: Das Lager    Sa Mai 05, 2018 3:11 pm

Thunder | Anführerin
Still blickte sie ihrem Bruder nach und schüttelte leicht den Kopf, ehe sie sich Shade wieder widmete und ihren Blick auf die Kätzin hinunter senkte. In normaler Lautstärke und mit Trauer erfüllter Stimme miaute sie laut "Du warst eine wundervolle Kätzin, Shade, und eine gute zweite Anführerin. Das was dir geschah war ungerecht, dein Leben endete zu früh. Doch der Fuchs, der dir dein Leben nahm, bezahlte dafür mit seinem eigenen." kurz hielt sie inne und seufzte leise, ehe sie fortfuhr "Doch nun hast du deinen Frieden. Möge deine Seele ihren Weg und somit Ruhe finden. Ich bin mir sicher, dass du jetzt von irgendwo über uns wachst."

Der Blick der Kätzin richtete sich gen Himmel "Damit deine freie Seele ihren Weg findet, werde ich sie leiten." Mit diesen Worten erhob die Anführerin ihre Stimme zu einem lauten Singen einer traurigen, aber beruhigenden Melodie. Thunder hatte dies immer gesummt, wenn sie Memories im Labor beruhigen musste. Sie klang zwar traurig, aber gleichzeitig auch schön und beruhigend. Und wer immer einsteigen wollte, konnte dies tun. Denn es war keine schwere Melodie, sondern eine einfache, ruhige.

Nach einer Weile verstummte die Anführerin und erhob sich, um zu tun worum ihr Bruder sie bat. So tappste sie Loki und lächelte den kleinen Kater freundlich an. "Komm. Wir gehen in unseren Bau, Memories wird dann auch gleich kommen." und so drehte sie sich um und bewegte sich Richtung Anführerbau, ehe sie bemerkte wie ihr Bruder aus dem Heilerbau schwankte.
Schnell sprintete sie an seine Seite und stützte den Kater. "Ich hatte dir doch gesagt.. überanstrenge dich nicht." flüsterte sie und leckte ihm liebevoll über die Wange. "Komm, ich bringe dich in den Bau. Du musst ruhen." und mit diesen Worten geleitete sie den Kater in den Anführerbau, wo sie ihn in sein Nest legte. Ich hätte ihn direkt hierher schicken sollen.. leise seufzte die Anführerin und legte sich eng an Memories, um dem Kater Wärme und Ruhe zu spenden.

Erwähnt: Shade, Loki, Memories, Yura, Mura
Angesprochen: Loki @Krallenfrost, Memories @Onyxstern

Out: Ich habe die Erlaubnis von Onyx Memories am Ende in den Bau zu bringen! ^^

________________________________________________________________________


I miss the old times. But they'll never come back, it will never be the same.
I'm sorry.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    Sa Mai 05, 2018 7:28 pm

Murasaki (Mura)

Die Kätzin wollte aufstehen um Memories zu helfen. Plötzlich erkannte sie eine andere Katze. Sie war deutlich eine Laborkatze.
Mura stockte der Atem. Die Katze wirkte jedoch nicht feindlich. Bestimmt ist das diese Thunder.
Sie ging zusammen mit Memories. Murasaki war erleichtert.
Sie hörte Yura zu als sie sprach. Mache ich Yura.
Ihre Schwester schlief ein.
Mura beobachtete sie. Sie war echt schön. Irgendwie wurde sie auch müde. Mura legte ihren Kopf auf das Nest.
Im Schlaf drückte sie sich leicht gegen Yura. Sie schnurrte beim Schlaf.
Ihre Schmerzen waren schon vergessen. Es war für sie einfach nur noch wundervoll bei Yura zu schlafen.

Angesprochen: Yura (@Lilienherz),
Erwähnt: Memories, Thunder,

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federherz
Krieger


Anzahl der Beiträge : 317
Pfotenspuren : 170
Anmeldedatum : 01.04.18
Alter : 13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 11:33 am

Ruby|Lager
Ruby sah das Junge an. Es war gut. Doch hatte Ruby das Junge geschont. Hätte sie etwas schweres gemacht und Neko es nicht hinbwkommen wäre sie vielleicht Traurig geworden. Das wollte sie nicht. Das sieht schon sehr gut aus! Schnurrte Ruby. Sie sah sichvwieder um. Ihr Blick traff wieder auf Shade. Das war erstmal genug Neko. Geh lieber in die Kinderstube zurück... Ihr kam ein schlechtes Gewissen als sie mit dem Jungen fröhlich spielte, wärend die anderen Clanmitglieder trauerten. Memories trat aus dem Heilerbau. Rubys neugier war geweckt. Sie hatte gehört das zwei Streunerinen im Lager waren. Sie drehte sich von Neko weg und ging in den Heilerbau. Dort lagen zwei Kätzinen in einem Nest, und schliefen.
Ruby sah sie an. Eine war verletzt. Sie wollte die beiden nicht wecken. Als sie wieder aus dem Heilerbau raus gehen wollte trat sie auf einen Ast. Es knackte. Unwillkürlich blieb Ruby stehen.

Erwähnt:Shade,Mura,Yura
Angesprochen:Neko(@Glittersee)

________________________________________________________________________


Mit fedrigen Grüßen
-Feder

Wichtig!
Wer mich im RPG anschreibt, sollte mir eine PN schreiben, oder mich irgendwie anders kontaktieren, da ich sonst oft nicht mitbekomme wenn mich jemand anpostet. 


Ich habe in allen Harry Potter Büchern nachgeschaut! Nirgendwo steht das Wort 'Bitte' als Zauberwort. Unsere Eltern haben uns al' die Jahre verarscht!


Feders Family:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 11:44 am

Neko

Okay. Ich hoffe du bringst mir wann anders nochmal was bei!
Die Kätzin drehte um. Sie lief wieder zu der Kinderstube. Okay und was mache ich jetzt?
Sie legte sich in ihr Nest. Neko dachte über Shade nach. Warum sind denn alle so traurig wegen ihr? Der Tod ist doch nicht das Ende. Und wenn sie sie zu sehr vermissen müssen sie halt einfach von ihr träumen!
Es war für die kleine Kätzin normal dass sie von den Katzen die sie vermisste träumte und in ihren Träumen mit ihnen sprach und spielte. Neko kam es nicht in den Sinn das andere es nicht konnten.
Ihr war langweilig. Ich will mit jemandem spielen!

Angesprochen: Ruby (@Häherpfote),
Erwähnt: Shade,

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herzfeder
Erfahrener Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Pfotenspuren : 305
Anmeldedatum : 30.12.17
Alter : 12
Ort : Bleibt geheim

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 11:45 am

Yura | Streuner | Murasaki's (Mura's) Schwester
Sie träumt, das sie auf einer Wiese steht und zusammen mit ihrer Schwester einen Schmetterling jagt, welcher vor ihren Nasen tanzt. Ihre Eltern sitzen in der Nähe und plaudern ruhig miteinander. Das war eine schöne Zeit! Doch plötzlich hört sie ein Knacken und schreckt aus ihrem Schlaf. Sie blickt wild um sich. Dann sieht sie eine Kätzin. "H-Hallo...", sagt sie leise. Fähigkeitenkatze... Sie erschaudert. Es waren hier viel zu viele. Sie schlingt sanft den Schweif um Mura und schnurrt leise und beruhigend, auch wenn ihr selber nicht ganz gut zumute war. Es gibt hier viel zu viele! Und warum besuchen sie uns alle?

Erwähnt: Murasali (@Glitzersee), ihre Eltern, Ruby
Angesprochen: Ruby (@Häherpfote)

________________________________________________________________________
Süße Katze, danke Raven <3:
 




(Danke an beides an Kos :3)

Living without passion is like being death.~ Jungkook
I discovered emotions, I became me.~ Jungkook
The world is so big, I am so small.~ Jungkook (BEGIN)
I feel like dying when you are sad. When you're in pain, it hurts more than when I'm in pain.~ Jungkook (BEGIN)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 12:04 pm

Murasaki (Mura)

Die Kätzin schreckte bei einem Geräusch aus ihrem Schlaf auf. Wenigstens war sie nicht mehr so erschöpft nach dem Schlaf den sie schon bekommen hatte. Schon wieder eine Katze? Ob sie eine Fähigkeitenkatze ist? Es gibt zu viele Fähigkeitenkatzen hier!
Sie fing leicht an zu zittern. H… Hallo! Bist du auch eine Katze mit Fähigkeit? Sie fasste ihren ganzen Mut zusammen und fragte das.
Man erkannte am Aussehen der Katze schon nichts allerdings war sich Mura da nicht sicher.
Warum kommen so viele Katzen zu uns? Glauben sie uns nicht dass wir ungefährlich sind? Denken sie wir würden sie angreifen wenn sie uns nicht überwachen? Ich bin verletzt. Das würde wohl kaum klappen!

Angesprochen: Yura (@Lilienherz), Ruby (@Häherpfote),
Erwähnt: indirekt alle Clankatzen,

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federherz
Krieger


Anzahl der Beiträge : 317
Pfotenspuren : 170
Anmeldedatum : 01.04.18
Alter : 13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 12:19 pm

Ruby|Lager
Die beiden Katzen sprachen sie an. Sie hatten Angst. Ich werde ihnen schon nichts tun! Aber ich kann sie verstehen. Es ist für sie hier so neu... Ruby drehte sich zu den beiden Katzen um. H-Hallo! Bist du auch eine Katze mit Fähigkeit? Die verletzte Kätzin fing an zu zittern. Sie jatte Angst... Die beiden taten Ruby leid. Sie mussten denken das wir ihnen nicht trauen. Ruby ging einen vorsichtigen Schritt auf die beiden zu. Sie lächelte. Hallo. Ich bin Ruby. Wie heißt ihr? Und warum seid ihr beiden hier? Ihr habt Angst bei uns... Wir werden euch nichts tun wenn ihr uns nichts tut. Ruby versuchte freundlich zu bleiben. Sie wollte die beiden micht verschrecken. Tut mir leid. Ich wollte euch nicht wecken... fügte Euby schnell hinzu. Sie senkte leicht ihren Kopf.

Erwähnt und Angesprochen:Mura(@Glitzersee), Yura(@Lilienherz)

________________________________________________________________________


Mit fedrigen Grüßen
-Feder

Wichtig!
Wer mich im RPG anschreibt, sollte mir eine PN schreiben, oder mich irgendwie anders kontaktieren, da ich sonst oft nicht mitbekomme wenn mich jemand anpostet. 


Ich habe in allen Harry Potter Büchern nachgeschaut! Nirgendwo steht das Wort 'Bitte' als Zauberwort. Unsere Eltern haben uns al' die Jahre verarscht!


Feders Family:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 12:37 pm

Murasaki (Mura)

I… Ich bin Murasaki. Also kurz Mura einfach. Sie betrachtete die Kätzin. Wie soll ich ihnen denn bitte etwas tun?
Ihr fiel auf dass die Kätzin nicht auf ihre Frage geantwortet hatte. Heißt das sie hat eine Fähigkeit?
Warum kommen andauernd Katzen zu uns? Fragte sie vorsichtig. Also ich weiß natürlich dass ihr mal vorbei schauen wollt wenn fremde Katzen bei euch sind aber ich würde gerne mal schlafen.
Sie drückte sich an Yura. Ihr Fell war noch warm weil sie so nah an einander geschlafen hatte.
Bisher war aber hier noch keine Katze gemein! Ich sollte vielleicht nicht die ganze Zeit so eine Angst haben aber ich kann es nicht verhindern!
Sie fragte sich ob Angst ihre Heilung behinderte. Irgendsowas hatte sie mal gehört.

Angesprochen: Yura (@Lilienherz), Ruby (@Häherpfote),

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herzfeder
Erfahrener Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Pfotenspuren : 305
Anmeldedatum : 30.12.17
Alter : 12
Ort : Bleibt geheim

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 12:45 pm

Yura | Streuner | Murasaki's (Mura's) Schwester
"U-und ich bin Yura. Ihre Schwester.", sagt sie und deutet auf Murasaki. Stimmt, was sollte Mura tun? Wenn schon würde ich was machen, aber ich würde meine Schwester hier zurück lassen, das will ich nicht. Sie neigt ihren Kopf etwas. Mura stellt kluge Fragen... Und auch irgendwie meine Gedanken. Sie schaut Mura von der Seite an. Kann sie Gedanken LESEN? Sie merkt, wie Mura sich an sie drückt. Um nicht abweisend zu wirken, drückt auch sie sich gegen Murasaki. "Schwester... Sie tun uns nichts. Und wenn sie uns was tun beschütze ich dich, versprochen!", ließ sie ihre Stimme in Mura's Kopf ertönen. Ruby also...

Erwähnt und (in Gedanken) Angesprochen: Ruby (@Häherpfote), Murasaki (@Glitzersee)

________________________________________________________________________
Süße Katze, danke Raven <3:
 




(Danke an beides an Kos :3)

Living without passion is like being death.~ Jungkook
I discovered emotions, I became me.~ Jungkook
The world is so big, I am so small.~ Jungkook (BEGIN)
I feel like dying when you are sad. When you're in pain, it hurts more than when I'm in pain.~ Jungkook (BEGIN)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
Pfotenspuren : 366
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 3:16 pm




Elektra

Ort: Lager

Erwähnt: Selene, Shade, Flamme, Kokoro

Angesprochen:
Neko (@Glitzersee)

Way down we go...


Elektra blieb einen Moment neben Flamme liegen, bis sie sich sicher war, dass hier nicht irgendwo der Tod umherschwirrte. Es breitete sich fast schon ein angenehmer Geruch aus und als sie das kleine Köpfchen hob, sah sie, wie die Heilerschülerin Selene irgendwelche Kräuter auf Shades Kopf legte.
Trotzdem wollte Elektra nicht länger hier bleiben, also stand sie auf und murmelte eine leise Verabschiedung zu Flamme und Kokoro.
Aus dem Augenwinkel sah sie ihre Schwester Neko zur Kinderstube gehen und schnellen Schrittes folgte sie ihr. Dennoch war jegliche Aufregung verschwunden und ohne das stetige Zischen und Prickeln um sie herum, fühlte sich das Junge matt und hilflos.
"Neko", miaute sie leise, als sie sich hinter der Kätzin in den warmen Bau schob und ihr kurz mit der Zunge übers Ohr leckte. Liebevoll blinzelte sie ihre Schwester an und schnurrte leise, wollte die Grausamkeit draußen auf der Lichtung vergessen und sich um die Lebenden kümmern.



"Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom"


(c)Krallenfrost

________________________________________________________________________


Avatar by @Neyva | Signatur by @Saphirflügel; bearbeitet von @Kos


Zuletzt von Rabenflug am So Mai 06, 2018 7:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 3:41 pm

Neko

Die Kätzin drehte sich zum Eingang als sie die Stimme ihrer Schwester hörte. Hallo Elektra. Freute sie sich ihre Schwester zu sehen.
Sie leckte ihr ebenfalls über das Ohr und rutschte zur Seite um ihrer Schwester im großen Nest Platz zu machen. Komm leg dich zu mir Schwesterchen. Weißt du warum die da draußen alle so einen Aufstand machen? Ruby hat mir vorhin jagen und ein bisschen kämpfen beigebracht aber dann hat sie gesagt ich soll hierher kommen.
Die Kätzin rollte sich auf den Rücken und steckte die Pfoten aus. Jedenfalls hat es Spaß gemacht!
Neko freute sich schon auf ihre Zeit als Schüler.

Angesprochen: Elektra (@Rabenflug)
Erwähnt: Ruby, indirekt alle Katzen im Clan,

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
Pfotenspuren : 366
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 7:36 pm




Elektra

Ort: Lager

Erwähnt: Loki, Shade, Flamme, Anführer

Angesprochen:
Neko (@Glitzersee)

Way down we go...


Schnell hüpfte sie über den Rand des Nestes neben ihre Schwester und legte sich mit dem Rücken an deren Flanke hin. Sie sah Neko also nicht an, hatte den Kopf zur Seite gerichtet, ein Ohr auf dem weichen Moosboden aufliegend.
"Es ist wegen Shade", murmelte sie leise. Langsam spürte sie die Müdigkeit in ihren Knochen.
Dennoch wollte sie noch die Zeit mit ihrer Schwester genießen und presste sich näher an das Kätzchen.
"Shade wurde von einem Fuchs getötet. Morgen werden Memories und Thunder einen neuen zweiten Anführer ernennen." Ernst starrte sie geradeaus, hinaus auf die Lichtung auf der noch eine Katzen umherstreunten, aber unterdrückt miauten und immer wieder zum Leichnam unter der Blitztanne blickten.
"Hat dir das Training Spaß gemacht?", erkundigte sie sich dann und wälzte sich herum, sodass sie nun Flanke an Flanke neben ihrer Schwester lag. Den Kopf legte sie auf die kleinen Pfoten.
"Ich habe mit Flamme und Loki, naja, gespielt. Wäre er nicht so davon überzeugt, dass es nur ihn und Memories gibt, wäre er ganz in Ordnung."



"Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom"


(c)Krallenfrost

________________________________________________________________________


Avatar by @Neyva | Signatur by @Saphirflügel; bearbeitet von @Kos


Zuletzt von Rabenflug am Mo Mai 07, 2018 5:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    So Mai 06, 2018 7:55 pm

Neko

Verwirrt sah sie ihre Schwester an. Was ist denn so schlimm daran dass sie tot ist? Der Tod ist doch nicht das Ende!
Sie hörte Elektra weiter zu. Ja es hat sehr viel Spaß gemacht! Ruby sagt ich könnte Jägerin werden dabei macht mir jagen viel mehr Spaß. Aber wenn ich Schülerin bin kann ich ja beides ausprobieren. Weißt du was du schon was du machen willst?
Sie rutschte wieder auf den Bauch und kuschelte sich an ihre Schwester. Bestimmt ist dieser Loki nett. Willst du ihn mir mal vorstellen?
Sie mochte es anderen kennen zu lernen. Von Loki hatte sie schon gehört aber sie konnte ihn noch nicht kennen lernen können.

Angesprochen: Elektra (@Rabenflug)
Erwähnt: Ruby, Shade, Loki

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phönixstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2633
Pfotenspuren : 366
Anmeldedatum : 04.01.18
Ort : Hyrule

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Mai 07, 2018 5:25 pm




Elektra

Ort: Lager

Erwähnt: Loki, Shade, Midget

Angesprochen:
Neko (@Glitzersee)

Way down we go...


"Der Tod ist das Ende. Shade wird nicht mehr aufstehen und mit uns spielen", antwortete das kleine Kätzchen bitter und starrte nach draußen.
Unbehaglich rutschte sie in ihrem Nest hin und her. "Ich habe mir da noch keine Gedanken drüber gemacht... Ich kann mir nicht vorstellen, Jägerin oder Kämpferin zu werden.. Ich-" Kurz unterbricht sie sich und lässt ihren Blick zum Heilerbau gleiten, aus dem gerade Selene tritt.
"Ich würde gerne eine Heilerin sein", miaut sie dann. Genauso wie Midget.
"Wenn Loki unfreundlich zu dir ist, ist es nicht meine Schuld." Amüsiert legte sie sich bequemer in ihr Nest und schloss die grauen Augen. "Lass uns schlafen, Neko."



"Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom"


(c)Krallenfrost

________________________________________________________________________


Avatar by @Neyva | Signatur by @Saphirflügel; bearbeitet von @Kos


Zuletzt von Rabenflug am Do Mai 10, 2018 11:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Mai 07, 2018 7:40 pm

Neko

Die Kätzin erschrak. Nein der Tod ist doch nicht das Ende! Die Katze ist doch nicht weg sondern nur nicht mehr in ihrem Körper!
Sie schnurrte ihre Schwester an. Du wärst ganz sicher eine wundervolle Heilerin. Neko stellte sich vor wie sie später Kämpferin war und ein Junges, so wie sie es gerade war, retten würde. Sie würde dabei verletzt werden und dann im Heilerbau ihrer Schwester sein und sich von ihr versorgen lassen. Das war noch die etwas veränderte Sicht eines Jungen.
Sie war jetzt schon stolz auf Elektra sein und sie würde es auch sein egal was sie werden würde.
Sie schnurrte bei ihren nächsten Worten.
Natürlich du bist nicht Schuld wenn er gemein ist. Wenn er gemein ist werde ich ihm einfach meine Meinung sagen! Niemand ist zu mir gemein!
Sie wurde müde und kuschelte sich an Elektra. Ja lass uns schlafen.
Sie tat es ihrer Schwester gleich und schloss ihre regenbogenfarbenen Augen.

Angesprochen: Elektra (@Rabenflug)
Erwähnt: Shade, Loki

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Onyxstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1302
Pfotenspuren : 451
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 16
Ort : Tja... Das wüsstest du wohl gerne ^^

BeitragThema: Re: Das Lager    Mo Mai 07, 2018 8:05 pm




Memories



Im Lager

Bereits halb wo anders, ließ sich Memories von Thunder in ihren gemeinsamen Bau begleiten und wie ein kleines Junges ins Nest legen. Eigentlich hatte er ja protestieren wollen -irgendwann noch vor dem Heilerbau- allerdings bekam er kaum genügend Luft zum atmen, geschweige denn zum sprechen.

Ein warmer, kräftiger Körper schob sich hinter ihn, wärmte ihn sanft und ein beruhigendes Schnurren erklang. Leise hustend konzentrierte der Anführer sich auf die Atmung seiner Schwester und begann sich langsam zu entspannen und seinen Herzschlag zu beruhigen. Müde öffnete er seine fast schwarzen Augen uns sah Thunder über die Schulter hinweg an.

Entschuldigung. Ich wollte dir keine Umstände bereiten, aber die Angst der beiden... Verbittert schüttelte er sich, legte unwillig die Ohren an und wand beschämt den Blick ab. Sie hatten Angst vor uns... vor mir...

Unwillig schüttelte er den Kopf, versuchte sich etwas bequemer hinzulegen, jedoch knackte alles und schmerzte, weshalb er erstmal davon abließ. Wer soll... wenn... Thema 2. Anführer - wer wäre dafür geeignet? In deinen Augen? Und wo ist eigentlich Loki?
Angesprochen & Erwähnt

• Thunder (@Flutenstern)
• Loki (@Krallenfrost)




(c)Krallenfrost

________________________________________________________________________
Mein Gefährte:
 

Unsere Jungen:
 


Sterben ist einfach
Überleben nicht


Mein ehemaliger Schültzling:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federherz
Krieger


Anzahl der Beiträge : 317
Pfotenspuren : 170
Anmeldedatum : 01.04.18
Alter : 13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Das Lager    Di Mai 08, 2018 8:54 pm

Ruby|Lager
Ruby sah die beiden Kätzinnen schuldbewusst an. Sie brauchen Ruhe. Sie scheinen einen harten Tag hinter sich zu haben. Ruby hörte den beiden zu. Mura und Yura also... Yura sagte etwas zu Mura. Sie deutete das die beiden Angst vor dem Clan hatten. Da fiel es ihr ein. Sie hatte vergessen auf die Frage von Mura zu antworten. Ja. Ich war eine Laborkatze... Warum kommen andauernd Katzen zu uns? Also ich weiß natürlich dass ihr mal vorbeischauen wollt wenn fremde Katzen bei euch sind aber ich würde gerne schlafen. Ruby zuckte mit den Ohren. Ich wäre warscheinlich auch generft wenn die ganze Zeit Katzen zu mir kommen würden. Ruby wollte aber nicht gehen. Auf der Luchtung würde sie die ganze Zeit nur ihre trauernden Clangefährten. Sie teauerte auch um Shade. Redete dann aber lieber mit Katzen. Störe ich euch? Wenn ja kann ich auch gehen... fragte sie höflich.

Erwähnt+Angesprochen:Mura(@Glitzersee),Yura(@Lilienherz)

________________________________________________________________________


Mit fedrigen Grüßen
-Feder

Wichtig!
Wer mich im RPG anschreibt, sollte mir eine PN schreiben, oder mich irgendwie anders kontaktieren, da ich sonst oft nicht mitbekomme wenn mich jemand anpostet. 


Ich habe in allen Harry Potter Büchern nachgeschaut! Nirgendwo steht das Wort 'Bitte' als Zauberwort. Unsere Eltern haben uns al' die Jahre verarscht!


Feders Family:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Mai 09, 2018 8:08 am

Murasaki (Mura)

Die Kätzin legte ihren Kopf zur Seite. Sie gibt wenigstens zu dass sie eine Laborkatze ist.
Mura überlegte etwas. Sie ist aber auch nicht unfreundlich. Im Clan haben wir noch keine Probleme mit irgendwelchen Katzen bekommen.
Sie lauschte der Stimme ihrer Schwester. Es gab ihr Kraft. Außerdem sah Ruby traurig aus. Nein bleib noch wenn du das möchtest! Flüsterte sie schon fast.
Eigentlich wollte sie nicht so leise und schwach klingen doch es brauchte viel Kraft von ihr das auszusprechen.
Sie kuschelte sich noch näher an Yura und genoss die Wärme ihrer Schwester. Sie konnte ja auch keine Clankatzen zwingen aus ihrem eigenen Lager zu gehen.
Besser ich halte Frieden mit den Clankatzen!

Angesprochen: Yura (@Lilienherz), Ruby (@Häherpfote),

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchsseele
Junger Krieger


Anzahl der Beiträge : 107
Pfotenspuren : 78
Anmeldedatum : 24.01.18
Ort : Da wo es was zu essen gibt

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Mai 09, 2018 8:48 am

Winter / Lager


Von einen größeren Tier einfach so getötet zu werden wat nicht grad das beste da war er sich sicher und er würde es sich sicher nun zweimal überlegen denn darauf hatte er nun keine Lust so jung zu gehen.
Daher würde er bis es so weit ist im Bleiben und vom zusehen wie es die anderen machten lernen da konnte ja nichts schief gehen.
Winter überlegte wann er entlich so weit wäre um raus gehen zu dürfen, sicher noch einige Zeit dauern.
Irgendwann döste er einfach weg träumte von seiner Familie und Geschwistern wie sie vorm bau rum tollten und spielerisch kämpften.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fuchs / Lager ->


Traurig sah zu den geschehen sie war eine gute Katze gewesen hatte immer zu gehört wenn man Probleme hatte. Wandte meine Blick von ihr ab und überlegte was ich machen könnte.
Am besten ich werde ein wenig jagen das lenkt ab dachte sie und machte sich auch so gleich auf den Weg.
Außerhalb vom lager rannte sie erst erstmal um sich wieder zu beruhigen und auf andere Gedanken zu kommen unbewußt zu der stelle wo man sie fand.
Lang ist es her und so viel passiert im Labor sie würde sicher nie wieder dahin zurück gehen.
Schluß mit den trübsinnigen Gedanken es ist nun Vergangenheit sagte sie eher zu sich selbt.
Voller Tatendrang ging sie nun jagen, hoffte dabei das sie viel erbeuten würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herzfeder
Erfahrener Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 598
Pfotenspuren : 305
Anmeldedatum : 30.12.17
Alter : 12
Ort : Bleibt geheim

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Mai 09, 2018 7:26 pm

Yura | Streuner | Murasaki's (Mura's) Schwester
Sie kuschelt sich etwas an Mura an, jedoch unauffällig. "Du kannst gerne bleiben.", sagt sie offen. Labor- und Clankatze? Wie geht das? "Wie kannst du Labor und Clankatze gleichzeitig sein?", fragt sie deswegen verwirrt. Erklär es mir bitte, ich verstehe das nicht! Sie fleht innerlich die Kätzin an, ihr zu sagen, wie das funktioniert. Versteht Mura das? Sie dreht ihren Kopf leicht zu Murasaki und betrachtet sie. Anscheinend schon. "Sag mir, Ruby, wie funktioniert das hier im Clan?", bat sie dann. Etwas verstehen möchte ich die Clankatzen schon! "Mura, versteh das nicht falsch!", bat sie still in Gedanken.

Erwähnt und (in Gedanken) Angesprochen: Ruby (@Häherpfote), Murasaki (@Glitzersee)

________________________________________________________________________
Süße Katze, danke Raven <3:
 




(Danke an beides an Kos :3)

Living without passion is like being death.~ Jungkook
I discovered emotions, I became me.~ Jungkook
The world is so big, I am so small.~ Jungkook (BEGIN)
I feel like dying when you are sad. When you're in pain, it hurts more than when I'm in pain.~ Jungkook (BEGIN)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    Mi Mai 09, 2018 8:34 pm

Murasaki (Mura)

Die Kätzin blickte zu Yura. Sie nickte leicht. Natürlich verstehe ich das nicht falsch! Yura möchte halt etwas über sie erfahren!
Sie fand die Fähigkeit von Mura praktisch und würde sie wenn sie sie hätte auch oft nutzen um Yura etwas mit zu teilen, allerdings hieß das nicht dass sie auch eine Fähigkeit wollte.
Yura sie meint vermutlich dass sie im Labor war und dann geflohen ist und sich dem Clan angeschlossen hat. Schnurrte sie. So wie du. Fügte sie im Stillen noch hinzu.
Ob die Katzen im Clan wussten dass Yura aus dem Labor kam aber Mura nicht? Oder dachten sie beide wären einfach nur Streuner ohne Fähigkeit?

Angesprochen: Yura (@Lilienherz), Ruby (@Häherpfote),

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Onyxstern
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1302
Pfotenspuren : 451
Anmeldedatum : 21.11.17
Alter : 16
Ort : Tja... Das wüsstest du wohl gerne ^^

BeitragThema: Re: Das Lager    Do Mai 10, 2018 8:47 pm

Experiment 678 | Experiment | Lager| Bei Dämmer (@Nightshadow) & Häher (@Häherpfote)


Angst schoss in ihr hoch, als der fremde Kater laut wurde, sie anknurrte und es schien als ob er sie angreifen wollen würde. Wütend fauchte sie zurück, trat jedoch vorsichtshalber einen Schritt zurück und drängte auch Dämmer dazu, zurück zu weichen.

Glaubt er etwa ich habe niemanden verloren? Ich habe nicht nur ALLES verloren, ich habe nicht einmal irgendetwas. Mein Name, mein Alter, meine Familie, meine Herkunft... Nichts! Verzweifelt legte sie die Ohren an und blinzelte den Kater verletzt an.

Dieser tat nun wahrhaftig so, als ob nichts geschehen war und fragte sie, wie sie hießen. Wütend legte sie die Ohren an und knurrte drohne mit gebleckten Eckzähnen. Falls du mir nicht zugehört hast, nocheinmal auch für dich: Ich. Weiß. Es. Nicht!

Der Appetit war ihr vergangen, so schob sie das Beutestück zu Dämmer hinüber und drehte sich halb von Häher weg, um zu signalisieren, dass das Gespräch von ihrer Seite aus beendet war. Er hatte sie genug verletzt.

________________________________________________________________________
Mein Gefährte:
 

Unsere Jungen:
 


Sterben ist einfach
Überleben nicht


Mein ehemaliger Schültzling:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federherz
Krieger


Anzahl der Beiträge : 317
Pfotenspuren : 170
Anmeldedatum : 01.04.18
Alter : 13
Ort : Hogwarts

BeitragThema: Re: Das Lager    Fr Mai 11, 2018 12:00 pm

Ruby|Lager
Du kannst gerne Bleiben. Ruby war erfreut. Sie fand die beiden Kätzinnen nett. Sie war froh das sie bleiben durfte. Sag mir Ruby, wie funktioniert das hier im Clan? Ruby überlegte. Dann antwortete sie Also.... Im Clan beschützt sich jeder. Die Jäger jagen für den Clan. Die Heiler heilen den Clan von Krankheiten. Die Kämpfer beschützen den Clan. Ruby erklärte den beiden wie der Clan funtionierte und was die einzelnen Katzen machten. Dann kam ihr ein Gedanke.
Wer hat Mura so verletzt? Ruby fragte sich was draußen passiert war. Was ist eigentlich passiert, das ihr jetzt hier seid? Ruby war neugierig darauf zu erfahren was da draußen war was Mura so verletzt hatte. Sie wollte nicht aufdringlich sein, aber sie musste das wissen! Vielleicht könnte der Clan das Wesen was Mura verletzt hatte verscheuchen. Ruby wollte helfen. 

Erwähnt und Angesprochen:Mura(@Glitzersee),Yura(@Lilienherz)

________________________________________________________________________


Mit fedrigen Grüßen
-Feder

Wichtig!
Wer mich im RPG anschreibt, sollte mir eine PN schreiben, oder mich irgendwie anders kontaktieren, da ich sonst oft nicht mitbekomme wenn mich jemand anpostet. 


Ich habe in allen Harry Potter Büchern nachgeschaut! Nirgendwo steht das Wort 'Bitte' als Zauberwort. Unsere Eltern haben uns al' die Jahre verarscht!


Feders Family:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krallenfrost
2. Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1348
Pfotenspuren : 225
Anmeldedatum : 03.01.18
Alter : 17
Ort : *shrugs*

BeitragThema: Re: Das Lager    Fr Mai 11, 2018 6:51 pm

Loki || 4 Monde

Am Rande des Lagers sitzend hielt sich der kleine schwarze Kater mit der weißen Punktierung an Wange und Stirn aus den meisten Disukssionen oder Gesprächen heraus.
Shade verabschiedete er nicht, kannte er die Kätzin doch gar nicht. Auch lief er nicht zu den anderen Jungen oder dem Königinnenbau, immerhin würde Memories ja kommen und ihn abholen, richtig?
Der große Kater würde ihndoch nicht vergessen, immerhin hatte er gesagt, dass Loki bei ihm schlafen konnte-...
"Er wird schon noch kommen-..."
Irgendwann... zumindest. Wenigstens Memories vergisst mich nicht-...
Die Gedanken des kleinen Katers wurden unterbrochen, als er Thunder beobachtete, wie sie sich zu ihm wandte und ihm ein paar Wörter schenkte.
Eine Einladung in den Anführerbau?
Lokis Schweifspitze zuckte erleichtert,als er sich aufsetzte und antworten wollte-... Doch da war Thudner schon wieder weggesprungen und schob den Anführer des Clans in den Bau.
Die Ohren zuckten als er wartete... wartete und wartete, doch die beiden schienen einfach nicht mehr aus dem Anführerbau zu laufen.
"Also... gehe ich einfach hinein.

Silber || 18 Monde

"Das war sie, ja..."
Die Königin seufzte kurz, nickte dann und stand vorsichtig auf, die Jungen leicht von sich und in das weiche Nest legend.
Ihr Blick fing sich kurz an Valo, welcher sich immernoch kaum bewegt. Sorge mischt sich in die blauen Augen der silbernen Kätzin als sie sich leicht zu Rudra drehte und ihm die Wange leckte.
"Wir sollten später einen der Heiler um Rat fragen... Valo sieht nicht gut aus-..."
Die Jungen mit einem feinen Stück Farn zudeckend streckte Silber ihre Glieder und schlich Richtung Bauausgang, die kühle Abendluft genießend schloss sie die Augen und wartete auf ihren hübschen Gefährten.
"Wo genau ist denn Flamme...? Soll ich sie suchen gehen oder willst du, Rudra..- Ah... Schau mal bei Elektra, ja?
Die Kleine ist doch sonst so oft mit Flamme unterwegs."

________________________________________________________________________
#Daddy Squad #Lucifer:
 


#Venom:
 


2ter September, 2018
[17:02:38] * Phönixstern verneigt sich vor Krallenfrost.


Zuletzt von Krallenfrost am Fr Mai 11, 2018 9:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glitzersee
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1774
Pfotenspuren : 587
Anmeldedatum : 31.12.17
Alter : 14
Ort : Im Irrenhaus der Bösewichte neben Neku auf dem Thron

BeitragThema: Re: Das Lager    Fr Mai 11, 2018 7:23 pm

Neko

Lange schlief die Kätzin nicht da wachte sie schon wieder auf. Sie konnte nicht weiter im Bau bleiben.
Vorsichtig stand sie auf und versuchte Elektra nicht zu wecken.
Neko lief wieder ins Lager. Bei Shade standen immer noch Katzen. Sie verstand noch nicht warum sie es so schlimm fanden. Trotzdem verabschiedete sie die Kätzin still.
Sie sah sich um. Nahe des Lagerrandes saß ein schwarzer Kater. Neko entdeckte einen weißen Streifen auf dem Gesicht.
Sie ging zu ihm. Hallo. Den kenne ich gar nicht! Ob das dieser Loki ist?
Sie fragte ihn einfach. Bist du dieser Loki? Neugierig legte sie den Kopf leicht schief.

Angesprochen: Loki (@Krallenfrost)
Erwähnt: Elektra (@Rabenflug), Shade, die Katzen die bei Shade stehen,

________________________________________________________________________
My Family:
 

Mentorkrams:
 

Ich bin Lichtlein von (gewesen):
 

Guckt mal! Ich habe was gewonnen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager    

Nach oben Nach unten
 
Das Lager
Nach oben 
Seite 13 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 19 ... 25  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lost Dreams :: RPG - Forgotten Experiments :: Clan-
Gehe zu: